Akkukapazität

Akkukapazität

Beitragvon welbach » 21. Jan 2016 14:41

Ich würde gerne wissen welcher Akku bei mir verbaut wurde, da angeblich ende 2012 teilweise schon die größeren 16,5 kWh verbaut wurden. Der Wagen ist EZ 11.2012 und VIN CU1223xx
ich hab gestern unter schlechten Bedingungen (kalt, viel Heizung, viel "Gas") 10,3 kWh aus dem Akku gezogen ( wobei ich weis, daß die Anzeige kein Messgerät ist).
Ich habe den Akku dann von 18,5 auf 83,5 %SOC aufgeladen, d.h. das Ladefenster ist schon das neuere niedrigere.
Laut meinem Strommesser sind 12,96 kWh reingeflossen bei einer Ladeeffizinez von 83 %wären das ca 10,7 kWh, was auf den grösseren Akku hinweisen würde. Bei 80% wären es 10,4 kWh was wiederum auf den 16er Akku hinweisen würden. Hm

gibts es eine Möglichkeit herauszufinden welcher Akku bei mir drin ist?

Martin
Dateianhänge
2016-01-21 08.58.35.jpg
2016-01-21 08.58.35.jpg (225.4 KiB) 2646-mal betrachtet
Benutzeravatar
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 60
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich

Re: Akkukapazität

Beitragvon mainhattan » 21. Jan 2016 15:19

Hallo Welbach,
Ein CU dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen 16,5er haben. Im EU ist einer verbaut. Für gewöhnlich holt man da 11 kWh raus, können aber auch mal zwischen 10,8 und 11,4 sein.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Akkukapazität

Beitragvon harry_ooe » 21. Jan 2016 19:05

welbach hat geschrieben:Ich würde gerne wissen welcher Akku bei mir verbaut wurde, da angeblich ende 2012 teilweise schon die größeren 16,5 kWh verbaut wurden. Der Wagen ist EZ 11.2012 und VIN CU1223xx
ich hab gestern unter schlechten Bedingungen (kalt, viel Heizung, viel "Gas") 10,3 kWh aus dem Akku gezogen ( wobei ich weis, daß die Anzeige kein Messgerät ist).
Ich habe den Akku dann von 18,5 auf 83,5 %SOC aufgeladen, d.h. das Ladefenster ist schon das neuere niedrigere.
Laut meinem Strommesser sind 12,96 kWh reingeflossen bei einer Ladeeffizinez von 83 %wären das ca 10,7 kWh, was auf den grösseren Akku hinweisen würde. Bei 80% wären es 10,4 kWh was wiederum auf den 16er Akku hinweisen würden. Hm

gibts es eine Möglichkeit herauszufinden welcher Akku bei mir drin ist?

Martin

Hi,

Ich hab auch einen CU und hole aus dem Akku auch regelmäßig zwischen 9,8 und 10.3 kWh raus.
Die 16er gibts imho erst ab spät. DU/EU

lg
Harald
Benutzeravatar
harry_ooe
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 68
Registriert: 3. Dez 2015 19:37
Wohnort: 4622 Eggendorf im Traunkreis / Austria

Re: Akkukapazität

Beitragvon welbach » 21. Jan 2016 21:52

The last batch of 2012s were also outfitted with the larger 16.5 kWh battery pack. Most likely if the VIN is in the 25,xxx+ range, it has the larger battery. I know mine does at least.

Das ist aus dem gm-volt forum.

Martin
Benutzeravatar
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 60
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich

Re: Akkukapazität

Beitragvon sourcefinder » 21. Jan 2016 22:40

Hast Du den Ampera zwischendurch abgestellt?

Wenn ich meinen abstelle und dann weiterfahre komme ich mit einer Ladung auch auf ~10,3 kWh, obwohl meiner den kleinen Akku hat.
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
Benutzeravatar
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 130
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Akkukapazität

Beitragvon he2lmuth » 22. Jan 2016 08:40

Das ist doch für den 16 kwh Akku normal...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3386
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Akkukapazität

Beitragvon chr20 » 22. Jan 2016 21:54

Also wenn die 10,3kWh normal sind ist mein Akku doch schon etwas gealtert.
Ich krieg jetzt bei den kalten Temperaturen überhaupt nur 9,6kWh raus. Als es noch ein wenig wärmer war hab ich 9,7 gesehen.
Viel mehr hab ich aber bei meinem 2012/04 Ampera mit jetzt 80000km drauf aber auch nicht gesehen. Ich bilde mir maximal ein das ich gleich nach dem Kauf (nach 1 1/2 Jahren und 40000km drauf) fast an die f10kWh gesehen hab.
chr20
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 245
Registriert: 29. Aug 2013 06:48

Re: Akkukapazität

Beitragvon Cyberjack » 23. Jan 2016 11:00

Bitte auch die Temperatur bei Entnahme beachten!

Im Sommer > 20 Grad geht generell etwas mehr, da hab ich schon mal 10.4 kWh gesehen bei einer Konstantentnahme mit Geschwindigkeiten unter 60 km/h.

Im Winter auch schon nur 9.5 kWh.

Grundsätzlich ist die Anzeige nur ein Schätzeisen, besser ist auf die Stromaufnahme an der Steckdose zu achten. Wobei hier auch Akkuklimatisierung, Balancing und anderes die Messung versauen können.

M.
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1071
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Akkukapazität

Beitragvon he2lmuth » 23. Jan 2016 11:53

Bitte:
Wann wird balanciert? Während oder nach oder gegen Ende der Ladung?

Die Batterieheizung (Batttemp 4 Grad; Garage 2 Grad) setzt jedenfalls nach Ende der Ladung ein...

9,6 kwh bei Kälte oder im Sommer nach Beschleunigungsorgien sind auch normal.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3386
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Akkukapazität

Beitragvon Cyberjack » 23. Jan 2016 12:04

Am Ende, würde ja auch sonst keinen Sinn machen.

M.
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1071
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Nächste

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast