Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon ClausW » 20. Jun 2016 13:02

Falls jemand eine Batterie braucht :
http://www.ebay.de/itm/Original-High-Voltage-Battery-Akku-Chevrolet-Volt-11-2011-10196P005-/301942376903?fits=Make%3AChevrolet%7CModel%3AVolt&hash=item464d2b09c7:g:iX0AAOSwVllXHhT8Bei der Firma gibt's noch mehr Teile.
Und nein, ist nicht meiner .... :| , der dort zerlegt verkauft wird.
"Silberne Exzellenz " - Chevrolet Volt in Silber CE-EV..E
Benutzeravatar
ClausW
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 106
Registriert: 5. Aug 2014 14:51
Wohnort: bei CELLE

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon LambdaCore 21 » 20. Jun 2016 21:07

Warum ist ein Versand nicht möglich? Auf DHL ist auch kein Verlass mehr :evil:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1035
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon mainhattan » 21. Jun 2016 05:25

LambdaCore 21 hat geschrieben:Warum ist ein Versand nicht möglich? Auf DHL ist auch kein Verlass mehr :evil:


:lol:

Und das bitt wenigstens bis Bordsteinkante.... Viel Spass beim Suchen, welche Spedition Dir das Teil auf der Palette >200kg Gewicht inkl. Palette transportiert
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon RoterBaron » 21. Jun 2016 07:57

Sind die Gaga? Wenn die den Volt schlachten wird der wohl eine Laufleistung > 160.000 Km haben. Warum sollte man für solch einen Akku denn noch 4500€ zahlen wollen? Auch die ganzen anderen Teile haben gefühlt Neuteilpreis. Ich kann nicht glauben, dass davon jemand was kauft. Den Akku vielleicht ein Bastler, der daraus eine Speicherlösung für sein Haus machen will. Aber wie lange die dann hält steht auf einem anderen Blatt. Für mich ist der Laden ein Geier, der auf unbedarfte Käufer setzt und die dann eben über den Tisch zieht.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 655
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon he2lmuth » 21. Jun 2016 09:21

LambdaCore 21 hat geschrieben:Warum ist ein Versand nicht möglich? Auf DHL ist auch kein Verlass mehr :evil:


GEFAHRGUT! Hat mit DHL nix zu tun.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3386
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon Nachbars Lumpi » 21. Jun 2016 10:15

@mainhatten das waere doch was fuer dich.
http://www.ebay.de/itm/Unterbodenverkle ... 48884a0fcf

:lol:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon ObeliX » 21. Jun 2016 10:25

witzig finde ich den "OK TO SHIP" sticker auf der nicht versendbaren batterie :mrgreen:


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 49500km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
Benutzeravatar
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 314
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon mainhattan » 21. Jun 2016 11:08

Nachbars Lumpi hat geschrieben:@mainhatten das waere doch was fuer dich.
http://www.ebay.de/itm/Unterbodenverkle ... 48884a0fcf

:lol:


Für was. Das lumpige Zeug taugt doch eh nichts. Habe jetzt ne Bode-Panzerplatte drauf schweißen lassen. So wiegt der Wagen jetzt schon ohne Gepäck und Fahrer rund 2,1 Tonnen :lol:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon Nachbars Lumpi » 21. Jun 2016 12:42

Ach haste jetzt eine Bodenplatte bekommen nachdem fest gestellt wurde, dass beim MY14 die Bodenplatte irgendeinem anderen Feature zum Opfer gefallen ist?
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Chevrolet Volt Batterie 11-2011

Beitragvon mainhattan » 21. Jun 2016 13:04

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Ach haste jetzt eine Bodenplatte bekommen nachdem fest gestellt wurde, dass beim MY14 die Bodenplatte irgendeinem anderen Feature zum Opfer gefallen ist?


Das war ein Scherz :mrgreen:
Warum sollen bloß Politiker mit gepanzerten Autos rumfahren :lol:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Nächste

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast