Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Antworten
Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Tango » 15. Mai 2012 15:58

Klaus hat geschrieben:
Tango hat geschrieben:

Hallo Dani

So einfach ist das nicht. Bei ca 360 Höhenmetern abwärts erhalte ich teoretisch ca. 20 km mehr Reichweite. Würde also die 100 km knacken.

Gruss Joe
Hallo Joe,
fällt das bei euch eigentllich auf wenn ich bei Nacht und Nebel zwei Berge für Norddeutschland stebitze ?
Will auch einmal so richtig mit den Ampera Rekuperation satt haben.
Hallo Klaus

Bei so vielen Bergen würde das nicht auffallen.
Kannst auch drei nehmen. ;-))))

Muss halt mal in die Schweiz kommen zum Pässe abkopfen. Da gibt es Rekuperation Pur. Bald beginnt die Saison. Park&Charge hat auch jede menge Ladestationen bei den Stauseen. Das wird ein Spass. Peter macht sicher auch mal mit. Ein Wochenende und 8 Pässe. Soll ich mal was Organisieren??

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

Klaus

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Klaus » 15. Mai 2012 18:29

Tango hat geschrieben:Muss halt mal in die Schweiz kommen zum Pässe abkopfen. Da gibt es Rekuperation Pur. Bald beginnt die Saison. Park&Charge hat auch jede Menge Ladestationen bei den Stauseen. Das wird ein Spass. Peter macht sicher auch mal mit. Ein Wochenende und 8 Pässe. Soll ich mal was Organisieren??

Gruss Joe
Hi Joe,
hört sich echt verlockend an. Ein Wochenende und 8 Pässe mit drei Amperas.
Um da mit euch mitzuhalten brauche ich "Plattfahrer" aber noch einige Übungsstunden im Harz,
am Torfhaus vorbei ist mit 811 m ü.NN der höchste befahrbare Punkt im Norden.
Welche Pässe schlägst du den so vor ?

Nur noch 67,5 Stunden :-)
Klaus K.

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Tango » 15. Mai 2012 20:26

Hab mal ein Beispiel zusammengestellt.

7 Pässe ca. 7000 Höhenmeter 300 km und 5 ,5 Stunden auf Achse

Hoffentlich klappt es mit der Tabelle.

Siehe:
7 Passefahrt.xls
(28 KiB) 785-mal heruntergeladen
Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

Klaus

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Klaus » 15. Mai 2012 21:16

Hey Joe,
mir juckt das ja eigentlich schon unterm Strompedal.
Also Lust hätte ich schon dabei zu sein.
7 Pässe on Tour 1.JPG
7 Pässe on Tour 1.JPG (127.2 KiB) 4363 mal betrachtet
7 Pässe on Tour 2.JPG
7 Pässe on Tour 2.JPG (31.44 KiB) 4363 mal betrachtet
Was meinst du so als Bergspezialist, wie oft und wo wird der RE laufen müßen ?
Oder meint du tatsächlich der Rundkurz ist rein elektrisch zu schaffen ?

Gruß
Klaus K.

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Tango » 15. Mai 2012 21:38

Hallo Klaus

Rein elektrisch geht nicht bei diesen Höhenmetern in 1 oder 2 Tagen. Man könnte es an einem Tag machen und schauen wer die gröste E-Distanz geschafft hat, wer am wenigsten Benzin verbraucht hat und wer die beste Gesamtenergiebilanz hat. Taktik ist hier gefragt.

Früher mit dem Motorrad oder dem Caterham Super Seven war es Fahrspass pur. Heute mit dem Ampera ist es die dritte Variante. Soweit wie möglich mit sowenig wie möglich. Eine neue "stille" Herausforderung.

Von Airolo zum Gotthardpass über die alte Tremola-Route ist Nostalgie pur. Ich werde es machen. Alleine oder mit Gleichgesinnten. Ich freu mich schon. Bist Du dabei???

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

sirtom1955
60 kW - range-extended
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jul 2012 17:34
Wohnort: 83104 Hohenthann
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von sirtom1955 » 14. Jul 2012 09:25

Guten Morgen,

Nach meiner ersten längeren Fahrt von Hohenthann nach Regensburg (nur Landstrasse) konnte ich 97,6 km elektrisch fahren bis sich der RangeExtender dazu geschaltet hat (immer in Stellung "L" und damit volles Ausnutzen der Rekuperation wo immer möglich). Nach einer weiteren Woche mit täglich 62 km elektrisch zur Arbeit und zurück steht nun meine Anzeige morgens nach Vollladung bei 79 km elektrisch. Bin mal gespannt ob sich das noch steigern lässt bis > 80 km.

Hätte auch noch eine Frage: Weiß jemand von Euch, ob beim Rekuperieren die Bremslichter angehen? Vor allem nach Ausschalten des Temomat's verzögert der Ampera teilweise ja ziemlich stark und ich hatte manchmal den Eindruck, dass die hinter mir fahrenden Fahrzeuge das nicht bemerken (z.B. wg. fehlendem Bremslicht).
Dateianhänge
IMGP0002.jpg
IMGP0002.jpg (27.77 KiB) 4174 mal betrachtet
Ampera-Logo.jpg
Ampera-Logo.jpg (3.97 KiB) 4177 mal betrachtet
Zuletzt geändert von sirtom1955 am 14. Jul 2012 10:36, insgesamt 2-mal geändert.
A m 6.7.2012 übernahm ich meinen eigenen Ampera
M eilenstein der Entwicklung für unsere Umwelt.
P otentiell zur Zeit das beste eCar-Konzept
E nergiesparend
R egenerativ mit eigenem Solarstrom geladen u. damit
A bsolut CO2-neutral im Betrieb.

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von sonixdan » 14. Jul 2012 10:32

sirtom1955 hat geschrieben:Weiß jemand von Euch, ob beim Rekuperieren die Bremslichter angehen? Vor allem nach Ausschalten des Temomat's verzögert der Ampera teilweise ja ziemlich stark und ich hatte manchmal den Eindruck, dass die hinter mir fahrenden Fahrzeuge das nicht bemerken (z.B. wg. fehlendem Bremslicht).
Nein, sie brennen nicht. Das wurde hier schon in einem längeren Thrad diskutiert
viewtopic.php?f=2&t=452&start=30&hilit=bremslichter

Macht aber nichts, denn der Ampera in L verzögert in etwa gleich stark wie ein grossvolumiger Diesel, und dort gibt es ja auch keine Probleme damit.

sirtom1955
60 kW - range-extended
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jul 2012 17:34
Wohnort: 83104 Hohenthann
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von sirtom1955 » 14. Jul 2012 10:39

Danke.
A m 6.7.2012 übernahm ich meinen eigenen Ampera
M eilenstein der Entwicklung für unsere Umwelt.
P otentiell zur Zeit das beste eCar-Konzept
E nergiesparend
R egenerativ mit eigenem Solarstrom geladen u. damit
A bsolut CO2-neutral im Betrieb.

Benutzeravatar
Chris9020
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 17. Jan 2014 07:35
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von Chris9020 » 18. Mär 2014 08:39

Hallo Freunde,

ich muss wieder diesen alten Thread ausgraben, weil ich mir unsicher bin, ob es nicht tatsächlich ein Problem mit der Reichweite nach Vollladung gibt.

Ich habe nun meinen Ampera seit 14 Tagen, ich hatte ihn ja mit knapp 25tkm als Vorführwagen übernommen und ich denke er ist fast nur als Benziner mit dem RE betrieben worden.

Nach der ersten Vollladung zeigte er mir eine Reichweite von 45km an. Nun nach 2 Wochen ist er bereits bei 53 Kilometer.

Ist das normal, dass ich noch viele Wochen fahren muss um dann einmal auf 80 Kilometer Reichweitenanzeige nach dem Vollladen zu kommen?

Habe mal gerechnet, die Reichweite hat sich in 2 Wochen um 8 Kilometer vergrößert. Pro Woche also um 4 Kilometer. Ich fahre bisher rein elektrisch, denn der Weg von mir zur Arbeit und zurück ist knapp 30 Kilometer in Summe.
Wenn das Ganze also linear abläuft, bin ich dann in knapp 7 Wochen auf einer Reichweite von 80km?

Bitte um eure kompetenten Antworten,

euer Chris
Chris & Stormtrooper
Stormtrooper EZ 12/12 Mod.13 mit -10 REX + 6,5 kWP PV

S-Man
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 26. Jan 2014 18:21
Kontaktdaten:

Re: Nach vollladung werden immer nur 57 KM ausgewiesen

Beitrag von S-Man » 18. Mär 2014 09:20

Hallo Chris 9020, die angezeigte Reichweite hängt von vielen Faktoren ab,wie hier in diversen Threads schon mehrfach erwähnt. Dabei spielt das Wetter (Temperatur), Klimaeinstellungen und Fahrweise eine sehr große Rolle.
Ich hatte während der "Wintermonate" z.B. Morgens nach Volladung immer so ca. 43 km angezeigt bekommen , meine Klimaeinstellungen waren bei 19grad im Ecomodus ,aussentemperatur im Schnitt ca. 0-4 Grad Das zog sich über die Gesamten Wochen ,jetzt bei höheren Temperaturen ändert sich das so langsam in Richtung 50-53 km Reichweite , das ist also alles ganz normal . Mehr Reichweite erzielst Du auch noch ,wenn Du die Heizung nicht einschaltest .Da es hier im Siegerland sehr hügelig ist merkt man ,das natürlich auch die Steigungen eine Rolle spielen . Im Sommer komme ich im Schnitt so auf 65-75 km (mit Klimaanlage) . Also nicht verzagen,ich denke es ist noch alles im grünen Bereich.
Wenn Du keinen Ampera hast....hast Du keinen Ampera !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast