Was macht man, wenn man single ist?

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon LambdaCore 21 » 4. Feb 2017 14:08

SuLa hat geschrieben:
Akku wie ein Geschoß von hinten ins Kreuz fliegt und Du anschließend von 400 Volt gegrillt wirst


Es ist nett von dir, dass du dir Sorgen machst, ich kann dich aber beruhigen, dass das ein amerikanischer Volt ist.

Ich würde euch auch gerne zu dem Thread auf gm-volt.com verlinken, aber ich kann ihn nicht mehr finden, obwohl ich das erst gestern gefunden habe. :x

Dort stand was von 134 km (oder miles) Reichweite, falls mich nicht alles täuscht.
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1034
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon LambdaCore 21 » 4. Feb 2017 14:59

:ugeek:
Zuletzt geändert von LambdaCore 21 am 4. Feb 2017 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1034
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon SuLa » 4. Feb 2017 15:01

Es ist nett von dir, dass du dir Sorgen machst, ich kann dich aber beruhigen, dass das ein amerikanischer Volt ist.


…Danke, ich hatte mir schon ernsthaft Sorgen gemacht. :D

Der Fahrer dieses Volt scheint auf jeden Fall suizidgefährdet zu sein, wenn er sowas zusammenbastelt.
Benutzeravatar
SuLa
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 493
Registriert: 13. Apr 2012 20:22
Wohnort: Bornheim bei Bonn

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon LambdaCore 21 » 4. Feb 2017 15:03

Habs gefunden:

gm-volt.com/forum/showthread.php?258793-Volt-with-130-140-km-(80-85-mile)-battery-range!!!
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1034
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon okko » 4. Feb 2017 15:39

Und bevor er zum TÜV fährt, baut er alles wieder zurück? Es gibt in den USA doch sicher auch turnusmäßige Überprüfungen.
Gruß

Jochen
Benutzeravatar
okko
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 282
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon he2lmuth » 4. Feb 2017 17:00

Wohl eher seltener wenn ich sehe was da so rumfährt :lol:

Der User schreibt dass die Elektronic die Zusatzbatterie nicht sieht.
Und es sind 120 km nicht miles.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3384
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon Markus Dippold » 4. Feb 2017 17:20

okko hat geschrieben:Es gibt in den USA doch sicher auch turnusmäßige Überprüfungen.
Nö, gibt's dort nicht.

cameri und ich haben und auch schon mal Gedanken gemacht, wie das BMS den SOC sieht.
Wir haben zwei Möglichkeiten gesehen (gehen wir der Einfachheit halber einfach mal von einer Verdopplung der Brutto-Kapazität aus):
1. Die Nettokapazität verdoppelt sich auch einfach. Sprich: Mal ideal und sparsam gefahren und 80km Reichweitenanzeige (maximal bei meinem Ampera), dann hat man bei identischer Fahrweise tatsächlich 160km Reichweite. Die Reichweitenanzeige verringert sich halb so schnell. Unten und oben werden jeweils die ~20% SOC "gekappt".
2. Es werden unten und oben anhand des SOC-Wertes die Puffergrenzen festgelegt. Also unten und oben jeweils ca. 3kWh weg. D.h. man hat bei der Verdopplung der Brutto-Kapazität ca. 26kWh Netto-Kapazität. Für die Restreichweite heißt das, daß man den Wert immer mit 2.6 multiplizieren muß. Also bei vollem Akku und der oben angesprochenen idealen Fahrweise wären das dann ca. 210km Reichweite.

Wir hielten Nr. 2 für wahrscheinlicher.
Daher auch die Überlegung, wenn Garantie abgelaufen ist und das mal so eine Art Bastel-Auto/Versuchsträger wird, neue Akkus mit entsprechendem BMS einzubauen. Die Akkus, die z.B. in den Johammer-Motorrädern verbaut sind, sollen sehr gut in den Akkuraum des Amperas passen und man hätte etwa die 1.7fache Kapazität (Stand von vor 2 Jahren).
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3111
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon Orakis » 18. Jul 2017 11:42

naja ein Ersatz Akku liegt ja auch so um die 3K bis 4K Euro

Einbau sollte aber gehen 200kg ca die Batterie und Zuladung war 276 kg dann darf wirklich nur einer mit fahren
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 236
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon he2lmuth » 18. Jul 2017 12:23

276 kg Fahrer ist schon rausgerechnet.
Ich bin gespannt wie Du die Batt befestigen willst damit sie Dir beim Crash nicht die Birne abrasiert :lol: :P
Und es geht darum das die A Software die Zusatzbatt erkennt und behandelt. Das wird nix.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3384
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Was macht man, wenn man single ist?

Beitragvon Orakis » 18. Jul 2017 13:53

so wie ich das gesehen habe hatte er keine Anpassungen an der Software vorgenommen.
wäre für mich
Es fällt halt nur der Balken langsamer das die Batterie alle ist.

Vom Crash rede ich jetzt noch nicht wichtig wäre erst mal ob das umsetzbar ist.
Das man ggf. verstärkte Federn Stoßdämpfer braucht, eine Zusatzbefestigung etc. ist dann für mich erstmal Später relevant. das kann man hinbekommen meine ich
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 236
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Vorherige

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste