Reichweite zu gering ??

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon he2lmuth » 23. Feb 2017 15:24

slv rider hat geschrieben:das leerfahren und volladen bewegt sich aber immer noch im bereich der 20-80%.


Selbstverständlich, bei Meinem allerdings 22-87%, das seit 3 Jahren.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon mibmib » 23. Feb 2017 15:47

Meiner ist bei mir morgens quasi immer leer - wird immer so eine Punktlandung.
Abends bleiben noch 2 Balken übrig.

heute Morgen standen 52 km Reichweite im Display - steigt derzeit stetig.
Klimaregion Berlin mit Heizung im Eco-Modus und 22,5 °C
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
Benutzeravatar
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 397
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon ard » 23. Feb 2017 21:12

bei mir auch so. Im Dezember wurden Teilweise nur 40KM angegeben. Vor 2 Wochen war es noch kälter als jetzt und es wurde nach dem Laden 45KM angezeigt. Heute morgen waren es 54.
Laut Anzeige bin ich dann 38KM gefahren und hatte noch 6 KM Restreichweite. Das passt aber sicher nicht da ich >200 KM auf "Halten" gefahren bin.
Ich bin schon gespannt wie sich der Ampera im Sommer verhält.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon Kawalerist » 23. Feb 2017 22:45

Hat das hier noch niemand geschnallt, der Ampera gibt die Reichweite an wie er die letzte Zeit bewegt wurde. Wenn die Heizung voll Pulle läuft, und auch noch Gas gegeben wird, sinkt die Reichweite, trete ich aufs Gas wie ein Ochse geht die Reichweite runter, fahrt das Fahrzeug mal 500 Km auf einem Prüfstand dann zeigt der Ampera nach ca. 100 Km Prüfstandsfahrt eine Reichweite von fast 90 Km an.
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm
Kawalerist
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 78
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt
Verbrauch

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon ard » 24. Feb 2017 01:00

doch, habe ich.
Ist natürlich aber auch abhängig von der Temperatur. Meine Fahrweise und auch der Umgang mit Lüftung/Heizung ist in den letzten 3 Monaten relativ linear gewesen.

Ansonsten, ich hätte nie daran gedacht das Dinge wie
"Heizung voll Pulle läuft, und auch noch Gas gegeben wird"
irgendwie die Reichweite negativ beeinflusst :lol: , Danke für den Hinweis.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon manwe » 24. Feb 2017 08:10

Ich hatte bisher den Eindruck dass sich die Reichweitenschätzung schon recht schnell anpasst.
Wenn ich die Heizung ausschalte steigt die Reichweite fast sofort langsam an bis sie sich 2-3 Kilometer später auf einen neuen Wert eingependelt hat.
Ebenfalls wenn ich einen Berg hoch fahre und temporär mehr Strom brauche schrumpft die Reichweite innerhalb weniger Kilomter ziemlich stark zusammen um sich dann bei der Abfahrt wieder zu erhöhen
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 127
Registriert: 11. Jan 2017 08:57

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon Frank » 24. Feb 2017 09:03

Ja -- es geht wieder Berg auf, Montag 40 km Reichweite -- gestern 50 km :lol:
Amper( ePionier lithiumweiss) EZ 10/2012
Bayern Lkr GAP
Benutzeravatar
Frank
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 44
Registriert: 3. Aug 2016 11:19

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon he2lmuth » 24. Feb 2017 09:30

@Kawalerist:

Es ist erst wenige Tage her dass ich darauf hingewiesen habe, dass die Heizung genau so viel verbrauchen kann wie die Stadtfahrt bei 50 kmh. Mit Batterieheizung gleichzeitig sogar deutlich mehr.
Dies kann man hier sicherlich ein dutzend Mal in irgendeiner Form lesen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon Gerald » 24. Feb 2017 13:46

Wenn ich gestern weiter gefahren wäre, hätte ich über 70km geschafft, natürlich ohne Heizung und Akku hatte 13°C. Das Ganze auf Landstraße (70-90km/h) und druch Orschaften. Außentemperatur war 11°C, da merkt man, dass die Reichweite wieder zunimmt. :)

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 468
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Reichweite zu gering ??

Beitragvon ObeliX » 24. Feb 2017 13:57

manwe hat geschrieben:Ich hatte bisher den Eindruck dass sich die Reichweitenschätzung schon recht schnell anpasst.
Wenn ich die Heizung ausschalte steigt die Reichweite fast sofort langsam an bis sie sich 2-3 Kilometer später auf einen neuen Wert eingependelt hat.
Ebenfalls wenn ich einen Berg hoch fahre und temporär mehr Strom brauche schrumpft die Reichweite innerhalb weniger Kilomter ziemlich stark zusammen um sich dann bei der Abfahrt wieder zu erhöhen

wirklich ? ich kann mich nicht erinnern je gesehen zu haben, daß die restreichweite ohne laden gestiegen ist. wenn der aktuelle verbrauch unter dem liegt was der bordcomputer prognostiziert hatte, dann sinkt bei mir die restreichweite lediglich nicht, obwohl ich km um km fahre - so lange bis dann der ursprüngliche prognosewert erreicht ist.

gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 49500km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
Benutzeravatar
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 323
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

VorherigeNächste

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron