Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Antworten
Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2392
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von Michel-2014 » 9. Jun 2017 17:04

Falsche Werkstatt Alex
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von alex391 » 9. Jun 2017 18:10

Michel-2014 hat geschrieben:Falsche Werkstatt Alex
glaub ich auch .

Simplicissimus
500 kW - overdrive
Beiträge: 620
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von Simplicissimus » 11. Jun 2017 12:13

Weißer Volt hat geschrieben:Wie ist das nun, wenn du den Termin ziemlich knapp gelegt hast? Du warst eigentlich pünktlich in der Zeit und durch einen Fehler seitens der Werkstatt rutschst du aus dem vorgegebenen Intervall raus? Erlischt dann die Garantie?
Mein Eindruck ist mittlerweile, eine langfristige Garantie ist nur ein Marketing-Gag zu Kundenbindung. Wenn es zu einem Garantiefall kommt, findet sich für den Garantiegeber immer eine Möglichkeit, die Garantie zu umgehen. Einer Garantie traue ich nicht weiter als ich den betreffenden Gegenstand werfen kann (was bei einer Ampera-Batterie nicht wirklich weit ist) ... ;)

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4491
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von he2lmuth » 11. Jun 2017 12:31

Langfristige Garantie:
Erstzulassung 01.2013.

Tausch Klimakompressor (2600 €) plus Arbeitslohn und Fehlersuche in 04.2017

Preis 0 €.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von alex391 » 11. Jun 2017 14:16

he2lmuth hat geschrieben:Langfristige Garantie:
Erstzulassung 01.2013.

Tausch Klimakompressor (2600 €) plus Arbeitslohn und Fehlersuche in 04.2017

Preis 0 €.
Herzliches Beileid , schon traurig bei einem vier Jahre jungen Auto .

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4491
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von he2lmuth » 11. Jun 2017 16:00

Danke, aber so lange mich das nichts kostet und in 1,5 Tagen erledigt ist tangiert mich das äußerst peripher ;)

Und: Ob der Tausch wirklich nötig war ist eher fraglich, ich berichtete darüber.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von alex391 » 11. Jun 2017 21:44

he2lmuth hat geschrieben:Danke, aber so lange mich das nichts kostet und in 1,5 Tagen erledigt ist tangiert mich das äußerst peripher ;)

Und: Ob der Tausch wirklich nötig war ist eher fraglich, ich berichtete darüber.
wie noch immer auf Garantie??

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4491
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von he2lmuth » 12. Jun 2017 07:04

Wir haben 8 Jahre auf den gesamten Hochvoltstrang.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von alex391 » 12. Jun 2017 07:08

he2lmuth hat geschrieben:Wir haben 8 Jahre auf den gesamten Hochvoltstrang.
Gut zu wissen, aber unter 160.000 Km oder ?
Gruß Alex

high-t
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54
Kontaktdaten:

Re: Tausch der Batteriekühlflüssigkeit

Beitrag von high-t » 12. Jun 2017 08:40

Das ist ja kulant!
Was hat der Klimakompressor mit dem Hochvoltsystem
zu tun ?
Sorry die Frage . Beim reinen Benziner wird er ja über einen
Keilriemen angetrieben .
Haben wir da was spezielles?
Muss ja so sein , sonst würd er ja im E Betrieb nicht laufen .
Das ist wirklich mal eine gute Nachricht.
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast