Bestätigungs hupen

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon nils_heidorn » 8. Sep 2017 14:44

Äh da gabs doch einen Trick, Ladekabel NICHT am Netzanschluss dranhaben, Ladestecker ins Auto, DANN ladekabel ans netz !
(bzw. mache ich das mit dem Sicherungsschalter)

Grüße,

Nils
nils_heidorn
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 138
Registriert: 28. Sep 2014 14:26

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon STdesign » 8. Sep 2017 17:51

Ändert bei meinem nix. Gehupt wird, sobald der Ladevorgang beginnt und die Ladekontrollleuchte von gelb nach grün wechselt. Verzögertes Laden nutze ich nicht. Es ist egal, ob erst am Auto das Kabel gesteckt wird, oder erst an der Dose.
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 160
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon RoterBaron » 11. Sep 2017 16:28

nils_heidorn hat geschrieben:Äh da gabs doch einen Trick, Ladekabel NICHT am Netzanschluss dranhaben, Ladestecker ins Auto, DANN ladekabel ans netz !
(bzw. mache ich das mit dem Sicherungsschalter)

Grüße,

Nils



Mit dem Ladeziegel?
Bei meinem geht das nicht: erst Auto einstecken, dann in die Steckdose. Dann läd er nicht. Erst wenn der Ladeziegel seinen Selbst-Check abgeschlossen hat kann ich den am Ampera einstecken, damit er dann auch lädt.
Bei Typ2-Ladesäulen ist das anders. Da ist die Ladesäule ja sozusagen immer an und kann sofort nach dem Einstecken das Protokoll abarbeiten. Der Ziegel erst nachdem er sich seiner "Ordnungsgemäßheit" versicher hat. ;-)
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 661
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon STdesign » 11. Sep 2017 20:50

Bei meinem geht das. Die Reihenfolge des Einsteckens ist egal. Die ICCB macht den Selbsttest in beiden Fällen und kommuniziert dann mit dem Auto. Ist das neuere Modell mit schwarzem Kabel, vlt liegts daran. Und gehupt wird in beiden Fällen.
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 160
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon Markus Dippold » 12. Sep 2017 05:32

Die Einsteckreihenfolge ist auch beim alten Ziegel egal.
Es wird erst durchgeschaltet, wenn der Selbsttest erfolgreich war.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3116
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon Fufu2 » 12. Sep 2017 12:40

Habe heute meine Opel wallbox angeschlossen und auch da hupt es ,
eigentlich stört es nicht aber wenn du morgens von der Nachtschicht Heim kommst ist es scheiße.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon STdesign » 12. Sep 2017 20:39

Klar, es hupt auch an jeder Ladesäule. Ist halt ein US-Auto. Da hupt immer und ständig irgendwas. Mal mehr, mal minder sinnvoll und berechtigt.

Nunja, irgendwann werden deine Nachbarn aufwachen, wenn das vertraute hupen fehlt, weil du ne Überstunde machst oder Urlaub hast. :lol:
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 160
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Bestätigungs hupen

Beitragvon hauptchr » 13. Sep 2017 08:38

Fufu2 hat geschrieben:.. aber wenn du morgens von der Nachtschicht Heim kommst ist es scheiße.


So habe ich hier auch mal gedacht. Jetzt ist mir das Gehupe des Ampi, auch nachts um 12 Uhr "Hupe".
Denn die Nachbarn hupen auch (auch schon, bevor ich meinen Ampi hatte) , z.B. wenn die vom Einkaufen nach Hause kommen. Dann können deren Kinder schonmal rauskommen und beim tragen helfen. Freunde der Nachbarn, die dort wen abholen wollen, hupen auch, man spart sich 3 Meter (es sind wirklich nur 3 Meter) bis zu deren Haustür zum klingeln. Besuch der Nachbarn hupt manchmal zur Begrüßung oder beim Wegfahren. Das alles auch zu Zeiten, wo ich mal schlafen muss (Schichtdienst).

Aber klar, wenn ich in einer ruhigen, hupfreien, Gegend wohnen würde, würde es mich auch stören, wenn mein Ampi nachts hupt. Kabel mit Schalter in den Innenraum legen. Schalter Hupe aus -> Kabel rein -> Ladebeginn abwarten-> bis 5 zählen oder so (dann müsste ja der Hup-Befehl erledigt sein)-> Schalter Hupe ein-> Auto abschließen. Wäre vielleicht einer der einfachen Möglichkeiten.

viele Grüße
Christian
Ampera seit 22.11.13
PV Anlage 4.88 kWp - Ansonsten kommt Ökostrom in den Akku (ok-power-Gütesiegel)
Mein Lieblingsspruch : in thrust we trust :-)
Benutzeravatar
hauptchr
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 81
Registriert: 4. Sep 2013 10:00
Wohnort: 47877 Willich
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron