Seite 6 von 8

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 22. Mär 2020 10:09
von STdesign
Zurück vom i3 zum Ampera / Volt Akku: Hatte hier schonmal was verlinkt (http://www.opel-ampera-forum.de/viewtop ... =46&t=5595). Leider ist der Link tot, deswegen direkt hier https://we.tl/t-WsFjKehVS1 (zum upload im Forum leider zu groß, kann gern jemand übernehmen). Dort ist eine E-Mail Adresse drin, vllt fühlt der Mitarbeiter sich ja noch zuständig oder ist hilfsbereit. Oder gar nicht mehr bei Opel ...

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 22. Mär 2020 10:43
von he2lmuth
Wenn ich mich recht erinnere: Jede amperazertifizierte Werkstatt musste damals 2 geschulte Mitarbeiter vorweisen können. Diese hatten eine Ausbildung erhalten die bis zum Ausbau der Batterie ging und nicht die Reparatur der Batt oder einen Zellentausch einschloss. Das geht ja auch sehr schön aus dem von ST genannten Link hervor. Besten Dank dafür :!:

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 22. Mär 2020 12:14
von maclu
[attachment=0]Akkuheizung.jpg

Wird bitter nötig sein dass solche Sachen repariert werden können. Und nur deswegen einen ganzen Akku wechseln.
Allmählich laufen alle unsere Ampera/Volts aus der Garantie raus..Dann wird's richtig teuer. :? :?

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 22. Mär 2020 15:35
von he2lmuth
In den 9 Jahren die ich hier lese bist Du der Erste mit diesem Fehler.
Akkutausch aus allen Gründen hatten wir hier vielleicht 3-4 mal.
Die 360 V HV Batt ist gefährlich und mit den 12 V Batts nicht zu vergleichen.
Die Anforderungen an den KFZ Elektriker sind vergleichsweise zur 12 V Zeit exorbitant hoch.
Das will auch keiner von Denen gerne machen... den Zellentausch.

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 22. Mär 2020 16:28
von Andreas Ranftl
Das erste wenn man den Deckel runter hat,hoffentlich mit gezogenem Disconnect sind 180V die durch die halbierte Batterie noch gefährlich sind,dann sofort die Sektionenverbinder lösen und schon sinds nur noch 77 Volt die man dann wiederum zerlegt bis man 3,7V vor sich hat.

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 23. Mär 2020 13:55
von maclu
Nicht so in Amiland.
Da gab es einige solche Fälle. Vor allem Mj2011/12. Die wiederum wurden nicht mit neuen Akkus ersetzt, sondern da wurde der Delay/Junction Block ausgetauscht.

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 24. Mär 2020 16:26
von ruediguzi
Andreas Ranftl hat geschrieben:
22. Mär 2020 16:28
Das erste wenn man den Deckel runter hat,hoffentlich mit gezogenem Disconnect sind 180V die durch die halbierte Batterie noch gefährlich sind,dann sofort die Sektionenverbinder lösen und schon sinds nur noch 77 Volt die man dann wiederum zerlegt bis man 3,7V vor sich hat.
Eine Frage btw.
Kannst du so was auch reparieren :?:

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 24. Mär 2020 19:11
von Andreas Ranftl
Ich hab erst mal folgendes Problem mit dem Temperatursensor 4...
20200302_0707221.jpg
20200302_0707221.jpg (76.12 KiB) 772 mal betrachtet
Er hat sich gestern und heute nicht laden lassen,mit GDS kam folgendes im Steuergerät Batterieenergie

batterie.PNG
batterie.PNG (129.62 KiB) 772 mal betrachtet
Termin am 6.4. in Mühldorf,Scheidl steht-hab im Vorfeld alles per Mail geschickt.Garantie bis 8.20.Es wird eine neue Batterie werden.
Reparieren kann man sowas leicht,der Sensor 4 ist hinten rechts aussen verbaut ca.10cm Kabel bis eine 2 pol. Steckverbindung im Kabelsatz zum Steuergerät Batterieenergie kommt,in der ist eine Kontaktkorrosion.Prüfung wäre sowieso alle Sensoren zu messen bzw. Stecker alle mit Makratronik und Kontaktfett zu behandeln.Batterie raus ist halt die Action.

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 27. Mär 2020 09:32
von witt110
Wie jetzt, du darfst/kannst dein Auto nicht selber reparieren ? Du arbeitest aber doch bei Opel :o
LG
Micha

Re: Anstehender Akku/Speicher Tausch/Wechsel im Garantiefall

Verfasst: 27. Mär 2020 13:21
von he2lmuth
Vielleicht hat er die HV Zertifizierung von Opel nicht :?: