Verbrauchsanzeige

Verbrauchsanzeige

Beitragvon Voltolero.de » 2. Sep 2012 06:42

Hallo Leute,

mir ist eines aufgefallen.

Eigentlich hat der Ampera/Volt ja eine nutzbare Akku-Kapazität vom 10,3 kwh.

Die Verbrausanzeige hat mir dies nach einer Fahrt auch einmal angezeigt (unter "Diese Ladung" - "Energieverbrauch").

Nur in letzter Zeit erreiche ich diesen Wert nicht. Da wird einmal 10,1, einmal 9,9 und Gestern nur 9,7 angezeigt nachdem der Volt in den Generator-Modus gewechselt ist.

Sollte da nicht immer ca. 10,3 stehen? Kann das mit dem Halten-Modus zusammenhängen?

Gestern bin ich z.B. 100 km gefahren. Davon ca. 40 Auf der Autobahn im "Halten"-Modus, den Rest elektrisch. Danach hat er eben die 9,7 kwh angezeigt.

Oder werden bestimmte Verbräuche wie z.B. Heizung dort nicht ausgewiesen (gestern war es relativ kalt)? Aber bei der Klima an heissen Tagen habe ich so etwas nicht beobachtet.

Verhält sich Eure Anzeige ähnlich oder kann das ein Anzeichen für eine schwächer werdende Batterie sein. Das wäre nach ca. 5000 km bedauerlich und doch auch unwahrscheinlich. Evtl. misst der Ampera/Volt einfach etwas ungenau.

Ciaooooo

Amiga400040/Voltolero.de
Mein Reise zur Elektromobilität
http://www.voltolero.de/Voltolero/Blog/Blog.html
Voltolero.de
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 360
Registriert: 20. Nov 2011 17:28

Re: Verbrauchsanzeige

Beitragvon Martin » 2. Sep 2012 07:08

Moin,

die anzeige ist schon etwas 'seltsam' Wenn ich im Halten-Modus unterwegs bin steigt der Stromverbrauch auch...
Allerdings ist das Phänomen meist anders herum...
Bedeutet am Zielort habe ich 11 oder sogar mal 12.x kWh verbraucht. Aber auch einmal schon erlebt das der Akkubetrieb bei 9,9 aufgekündigt wurde.

Evtl. hat es was mit der gefahrenen Geschwindigkeit zu tun.
Theorie:
Bei stärkerer Belastung ist die untere Zellspannung eher erreicht als bei geringerer Belastung.

Ich hatte mir z.B. 4km für das Ziel aufgehoben und beim Umschalten? Pustekuchen blieb auf Benzin!
Am nächsten morgen (hatte nicht nachgeladen) standen freundlicherweise wieder 4km Restreichweite drauf.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1390
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Verbrauchsanzeige

Beitragvon EcoDrive » 2. Sep 2012 07:31

Hatte ich auch schon. Mit Haltenmodus von St.Moritz zurück hatte ich 11,0 KWh angezeigt.

Da Umgekehrte hatte ich auch schon. Mit Halten noch etwa 6km Reichweite, bei Bergfahrt war aber nichts mehr mit zurückstellen auf Normal. Als der Ampera zwei Stunden auf dem Parkplatz stand, hat er sich das nochmal überlegt und die 6km wieder angezeigt. Die Talfahrt waren dann elektrische Kilometer, ohne vorgängigen Einsatz des Bergmodus.

http://www.opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=828&p=10970#p10889

Tango hatte das auch schon

http://www.opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=612&start=10#p8721

Das Ganze hat sicher einen Zusammenhang mit der Akkutemp., aktuelle Belastung, Hysterese, Zellspannung. Durch Stillstand 'erholt' sich die Zellspannung. Auch die Temperatur hat Einfluss darauf.

Mir ist es lieber, die Anzeige ist korrekt (evtl nur 9,7, je nach den genannten Gegebenheiten) als mich der BC anlügt und immer einfach 10,3 anzeigen würde.

Die 11,0 KWh kommen vermutlich auf ähnliche Weise zustande. Die Leistungselektronik 'verteilt' je nach Drehzahl des RE den Strom in den Akku und auf MotorB. Bei steiler Bergfahrt ist der RE auch schon mal im Stillstand gelaufen, um den definierten Ladezustand im Haltenmodus wieder erreichen zu können.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Verbrauchsanzeige

Beitragvon Tachy » 2. Sep 2012 12:57

Hallo zusammen,

die schwankende Anzeige um 10 kWh herum ist völlig normal, da diese Anzeige differenziell funktioniert und nicht auf dem Auslesen der SOC-Werte des Akkus basiert.

Differenziell heisst: Es wird laufend Strom und Spannung gemessen und über die Zeitachse damit der Verbrauch in kWh aufsummiert. Beim Rekuperieren entsprechend umgekehrt.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!
Benutzeravatar
Tachy
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland


Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast