TÜV-Durchfall

Re: TÜV-Durchfall

Beitragvon ObeliX » 25. Apr 2018 08:08

he2lmuth hat geschrieben:Warum ist nicht wenigstens die Bremsfläche blank?
Bei 8 Uhr ein Riss?


ich hätte die fotos doch nicht direkt verwenden sollen, sondern hätte besser vorher den extremen braunstich korrigiert. die vorderen scheiben sind blitzeblank und randlos. hinten gibt es einen leichten rostrand. die bremsfläche ist aber auch da blank. allerdings ist die oberfläche poriger und mit diversen anrost-umrissen des bremsbelages. auch bei 6:30, 11:00 und 11:30uhr sind solch 'j'-förmige markierungen zu sehen. das ist meiner erfahrung nach jedoch normal, weil die beläge ja durch die feststellbremse beim parken anliegen und so leicht anbacken. beim verbrenner bremst sich das nur schneller weg.

das die fotos so braunstichig sind, liegt an dem licht, wo die räder getauscht wurden. der bereich ist von einem gelblich-semitransparenten und verwittertem wellplattendach überspannt.
Reifenwechsel.jpg
Reifenwechsel.jpg (86.82 KiB) 1245-mal betrachtet

besonders auf der linken fahrzeugseite, wo es nur 1,5m von der gebäudewand wegstand, war nur schummerlicht und so sind die fotos extrem braunstichig geworden. auch der radkasten und die teile der aufhängung sehen ja komplett braun aus.
hab die fotos mal ein wenig farbkorrigiert.
Ampi_HL_colAdj.jpg
Ampi_HL_colAdj.jpg (82.78 KiB) 1245-mal betrachtet

Ampi_VL_colAdj.jpg
Ampi_VL_colAdj.jpg (65.87 KiB) 1245-mal betrachtet



gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 440
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste