TÜV-Durchfall

Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3536
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von Markus Dippold » 3. Nov 2015 20:38

Ampera-Fan hat geschrieben:so sehen meine hinteren Bremsscheiben nach 3 Jahren und 35000 km aus.
Selbst das finde ich ziemlich heftig im Vergleich zu denen meines Amperas (75000km). Wobei ich aber sicherlich ein paar Mal mehr etwas heftiger gebremst habe.
Am kommenden Samstag will ich die Winterräder drauf machen, dann zücke ich auch mal den Fotoapparat.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von Michel-2014 » 5. Nov 2015 11:01

Ich habe auch keine Probleme nach 35.000KM alles blank trotz L fahrens. :-)
Kleiner Stromer ;-)

lastknight
60 kW - range-extended
Beiträge: 81
Registriert: 18. Mai 2015 12:50
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von lastknight » 5. Nov 2015 11:46

Meiner hat auch keinen Rost nach 25000 km
vorne.jpg
vorne.jpg (85.46 KiB) 4846 mal betrachtet
hinten.jpg
hinten.jpg (67.07 KiB) 4846 mal betrachtet
MY 2013 DU104xxx
Haus KfW 70 mit Luft-Wärmerückgewinnung
Photovoltaik: 6.9 KWp Seit 11/08-> ca. 6000 KWh pro Jahr

von Gestern
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 174
Registriert: 21. Mär 2015 11:56
Wohnort: 83022 Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von von Gestern » 5. Nov 2015 17:45

lastknight hat geschrieben:Meiner hat auch keinen Rost nach 25000 km
Donnerwetter! Gratulation!
Das sieht ja alles neuer als neu aus!
Verdacht: Fahren nur im Hochsommer ohne Regen, und dann im Wohnzimmer aufgebockt bis zur nächsten Fahrt? :lol:
Prima, dann weiter so! - Ich habe heute nach der Wäsche schon wieder vergessen mit Bremse zu fahren... :cry:

Gruß
von Gestern
Erstauto für Kurzstrecke: Smart ed. Nur für Urlaubsfahrten: "Rentner-A-Klasse".

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1120
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von LambdaCore 21 » 5. Nov 2015 18:14

von Gestern hat geschrieben:
Verdacht: Fahren nur im Hochsommer ohne Regen
Mein KFZ-Meister hat gemeint, meine Bremsscheiben sehen alle noch "wie neu" aus. Bin auch ein notorischer L-Fahrer.

Und mein Ampera steht bei Wind und Wetter draußen und fährt durch jedes Wetter.

Daher sollte man schon an der Qualität der hier gezeigten verrosteten Scheiben zweifeln :geek:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

T.H.S
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 380
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von T.H.S » 5. Nov 2015 18:42

Hallo zusammen,

meine hinteren Bremsscheiben habt ihr ja schon gesehen. Ich möchte die nächsten Tage die Scheiben, sowie die Bremsklötze hinten komplett erneuern. Allerdings sind ja auch meine Bremssättel hinten total angerostet.
Haltet ihr es für nötig die Bremssättel selbst auch noch zu tauschen ? Oder sollte man diese mit irgendeinem Rostlöser behandeln, ODER einfach so lassen ? Was denkt ihr ? Hier nochmal der Link zu meinen Bildern.
Möchte jetzt alles in Ordnung bringen, damit ich dann endlich Ruhe habe mit diesem Thema. Bei allen Fahrzeugen bisher hatte ich immer ATE Teile verbaut und NIE Probleme gehabt. Original ATE Bremsscheiben für hinten bekomme ich für knapp 100€. Denke das ist okay.

Die Bilder: https://goo.gl/photos/9V9k95vSxLqx4VJ89
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von he2lmuth » 6. Nov 2015 09:06

Sieht bei mir aus wie bei lastknight.
Es wurde hier schon publiziert dass unterschiedliche Qualitäten verbaut wurden.
Zuerst gute später schlechte Scheiben.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 313
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von okko » 6. Nov 2015 10:43

1 Riefe in der Bremsscheibe hinten links, ansonsten alles tadellos und ohne Rost.
Gruß

Jochen

lastknight
60 kW - range-extended
Beiträge: 81
Registriert: 18. Mai 2015 12:50
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von lastknight » 6. Nov 2015 11:39

Meins ist ein DU... somit eher später.
Obwohl er immer Draussen steht sehen die Scheiben super aus..
MY 2013 DU104xxx
Haus KfW 70 mit Luft-Wärmerückgewinnung
Photovoltaik: 6.9 KWp Seit 11/08-> ca. 6000 KWh pro Jahr

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3536
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: TÜV-Durchfall

Beitrag von Markus Dippold » 7. Nov 2015 15:36

Links hinten ist eine leichte Rille drin, aber das sieht man auch mehr als daß man es spürt.
Dateianhänge
rechts hinten_.jpg
hinten rechts
rechts hinten_.jpg (244.15 KiB) 4705 mal betrachtet
links hinten_.jpg
hinten links
links hinten_.jpg (219.6 KiB) 4705 mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast