eRuda 2018

Re: eRuda 2018

Beitragvon ruediguzi » 15. Mai 2018 21:46

Hallo zusammen,
habe soeben das PDF ausgefüllt und werde es morgen abschicken. :D

Ich werde folgende Kabel mitnehmen:
CEE rot auf CEE blau
CEE blau auf Schuko
Typ1 auf Typ2 32A
VOLTEC-Ziegel 10A mit CEE blau
10m Verlängerung CEE blau

Ich hab noch ein original Ziegel, den ich gerne auf 16A umbauen und auch mitnehmen würde.
Kann mir jemand ein Tip geben, wie ich sowas bewerkstellige oder einen
Forumianer nennen, der das für mich macht?

Auch steht noch ein Typ1 Kabel mit CEE blau an, in dem ich ein Simple EVSE einbauen möchte.

Das sollte, glaube ich reichen.

Jetzt bin ich gespannt was mich bei der e-RUDA erwartet! ;)
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D
Benutzeravatar
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: eRuda 2018

Beitragvon Der_Vorführer » 15. Mai 2018 22:26

Servus Rüdiger,
falls du deine Startnummer 74, gegen meine 64 Tauschen willst, würde ich nicht nein dazu sagen (falls der Veranstalter nichts dagegen hat).

Wir sehen uns dann bei der eRuda 2018.


Gruß Stephan
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 292
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: eRuda 2018

Beitragvon ruediguzi » 16. Mai 2018 05:47

...wenn ich dir damit eine Freude machen kann, gerne!
Lass uns das Vorort klären.
Außer du kannst/willst das vorher vorher schon erfragen. ;)
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D
Benutzeravatar
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: eRuda 2018

Beitragvon Markus Dippold » 16. Mai 2018 06:25

Wenn ihr die Startnummer tauschen wollt, müßt ihr Werner Hillebrand-Hansen Bescheid sagen.
Denn auf den Aufklebern stehen auch die Namen der Fahrer/Beifahrer mit drauf.

@Stephan:
Du fährst doch mit deinem Ampera mit, oder?
Ist er wieder in der Spur?

@Rüdiger:
Den Umbau des Opel-Ziegels hat hier mikeljo oft gemacht. Ich glaube auch, er hat nur den alten Ziegel, der den Knopf für die Einstellung noch außen hat, umgebaut.
Aber ich weiß nicht, ob er nochmal will, da gab es wohl ein paar unschöne Erfahrungen (z.B. Garantie eingefordert, obwohl das definitiv ausgeschlossen war und sowas).

Wenn du ohnehin sowas "Typ1 Kabel mit CEE blau" mit dem SimpleEVSE bauen willst, dann brauchst du an sich keinen aufgebohrten Ziegel mehr.
Der sonstige Adaptersatz sollte reichen.

Kann mir mal wer bitte auf die Sprünge helfen:
Wer hier sind Dietmar Nikolaj und Markus Müller?

Wenn mir die Teilnehmer auch ihre aktuellen Kontaktdaten zukommen lassen könnten, wäre das nicht schlecht (ich schreibe aber nochmal eine PN an alle, soweit mir die Foren-Namen bekannt sind).
- Forum-Name
- Klarname
- Mailadresse
- Handy-Nummer
Am besten an markus.dippold@gmx.de senden ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3394
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: eRuda 2018

Beitragvon Der_Vorführer » 16. Mai 2018 08:30

Servus,

@Rüdiger:
mit der 74 würdest Du mir eine große Freude machen.
Gibst Du bei deiner Anmeldung einen Hinweis auf den Startnummertausch - Dankeschön im voraus dafür.

@Markus:
Ich bin mit dem Ampera dabei. Die Spur ist eingestellt, aber noch nicht zu meiner Zufriedenheit.
Meine Daten für die eRuda schicke ich Dir voraussichtlich heute Abend.

Gruß
Stephan Haag
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 292
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: eRuda 2018

Beitragvon ruediguzi » 16. Mai 2018 21:17

@ Stephan,
hab soeben eine Mail an Hr. Hillebrand eine Mail geschrieben.
Mal sehen, ob das mit dem Nummern-Tausch klappt...!
Ich werde berichten... 8-)

@ Markus,
bei dem Umbau meines zweiten Ziegel, würde ich halt den simple EVSE und den
10A-Ziegel zuhause lassen...
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D
Benutzeravatar
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: eRuda 2018

Beitragvon mainhattan » 17. Mai 2018 19:42

Der_Vorführer hat geschrieben:Servus Rüdiger,
falls du deine Startnummer 74, gegen meine 64 Tauschen willst, würde ich nicht nein dazu sagen (falls der Veranstalter nichts dagegen hat).

Wir sehen uns dann bei der eRuda 2018.


Gruß Stephan


Viel Spass mit Deinem Jahrgangsschild ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: eRuda 2018

Beitragvon Der_Vorführer » 17. Mai 2018 22:19

mainhattan hat geschrieben:
Der_Vorführer hat geschrieben:Servus Rüdiger,
falls du deine Startnummer 74, gegen meine 64 Tauschen willst, würde ich nicht nein dazu sagen (falls der Veranstalter nichts dagegen hat).

Wir sehen uns dann bei der eRuda 2018.


Gruß Stephan


Viel Spass mit Deinem Jahrgangsschild ;)

Unser Jahrgangsschild ;)
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 292
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: eRuda 2018

Beitragvon BlauerAmpera » 18. Mai 2018 16:25

Servus

Sende die Daten per mail an dich Markus

bin ebenfalls an EVSE drann, ich will es möglichst in den Typ1 Stecker verbauen mit CEE blau
habe eine Typ2 Buchse auf Typ1 Stecker beim Chinamann geholt, geht prima
sonst original Ladeziegel
Adapter CEE Rot 16A auf Schuko 230V

bis zur eRuda :) Kay
Ampera Komfort, Dunkelblau, Modelljahr DU-2013, EZ-2014
Benutzeravatar
BlauerAmpera
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 12
Registriert: 28. Jun 2016 19:05
Wohnort: Thüringen

Re: eRuda 2018

Beitragvon ruediguzi » 19. Mai 2018 06:35

@Stephan
Wie gewünscht, deine Startnummer ist jetzt die 74 :D
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D
Benutzeravatar
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste