Seite 1 von 1

Handbremse links hinten löst nicht richtig

Verfasst: 6. Feb 2020 08:15
von Markus Dippold
Tja, offenbar friert der Rückholseilzug oder sowas fest.
Denn das passiert nur, wenn es nachts kalt war.
Beim Fahren merkt man nichts großartig, aber wenn ich dann im Parkhaus aussteige, kommt einem schon der Duft entgegen ...
Die linke Felge ist auch deutlich wärmer (heiß nicht, Brandblasen holt man sich da noch nicht) als die rechte.

Wenn ich dann am Nachmittag bei Plusgraden fahre, ist zu Hause nichts, alles normal. Beide Felgen haben etwa die gleiche Temperatur.

Das hatte ich in den letzten Wochen jetzt 3x.
Da im April die Inspektion ansteht (die letzte noch im Zeitraum der HV-Garantie, was aber für die Bremse egal ist), stellt sich die Frage, was die da sinnvollerweise machen können.

Vor 2 Jahren, glaube ich war's, wurden Scheiben und Klötze hinten getauscht. Ein neuer Seilzug war auch bestellt, aber ob der auch eingebaut wurde, kann ich jetzt nicht sagen, müßte die Rechnung rauskramen.

Irgendwelche guten Ratschläge?

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Verfasst: 6. Feb 2020 09:05
von Mütze404
Hallo Markus,
Das Problem hatte ich vor ca 2 Monaten auch. Nach zwei mal aussteigen bei seltsamen Duft, an verschiedenen Orten, dachte ich schau ich mal nach, ob das nicht von meinem Auto kommt ;)
Hinten links war auch sofort die Stelle gefunden. Felge war heiß, die Geruchsherkunft gefunden.
Bei mir war es die Bremsbacke, die fest gepappt war. Habe mit einem Freund direkt mal beide Seiten abgebaut und neu geschmiert, die waren furztrocken und wollten sich nicht mehr so gern bewegen

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Verfasst: 7. Feb 2020 12:59
von welbach
Es ist immer links, das ist ein kleiner Konstruktionsmangel wo sich die Züge treffen,
langfristig hilft nur eine extra Feder am Bremssattel.