Klima Anlage ganz aus machen

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon Grauzone » 16. Nov 2014 20:46

Hallo,

ich würde auch gerne die Klimaanlage abschalten können und trotz dem im EV-mode heizen um die Luft nur durch heizen zu trocknen.
Das ist evtl uneffektief, aber dann ist die Klimaanlage nicht feucht, die mir dann beim neustart nach einem längeren Stopp das ganze angesammelte Wasser in den Innenraum bläst so dass man dann wieder anhalten muss, um mit AC die Scheiben zu entfeuchten. Und der Kreislauf beginnt von vorne.
Außerdem wird die Luft auf Dauer so trocken dass man das in den Augen merkt.

Wenn die Abschaltung mittels Schalter nicht machbar ist, gibt es da evtl eine Hardware Lösung? Stecker abziehen, (Wie man es Z.B. bei der Standheizung beim 2l HDI von Peugeot machen muss).
Ich hätte da gerne einen Tipp.

Der Ampera ist bis auf diesen "Mangel" echt Top. Aber evtl. ist bei meinem auch nur was kaputt.

grüße Michael
Grauzone
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 12. Aug 2014 13:15
Wohnort: Steinfurt

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon RoterBaron » 17. Nov 2014 17:24

Heizen macht die Luft nur "relativ" trockener. Warme Luft hat eine höhere Fähigkeit Feuchtigkeit zu halten. Wenn die Luft dann wieder abkühlt kondensiert das Wasser wieder aus (und schlägt sich im Auto nieder). Wenn man den warmen Wagen vor dem Wegstellen also nicht gut auslüftet (trockene Umgebungsluft vorausgesetzt) macht man damit den Wagen nur feuchter. Und die größte Feuchtigkeitsquelle sitzt hinter dem Lenkrad.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 790
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon Joachim » 17. Nov 2014 18:39

Grauzone hat geschrieben:[…] Aber evtl. ist bei meinem auch nur was kaputt.

Bei deinem ist nichts kaputt. Heizung ohne Klimakompressor gibt’s definitiv nicht. Da bist du auch nicht der einzige, der diese Kombination vermisst. :(
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon Grauzone » 18. Nov 2014 14:14

es ist richtig das nur die rel. Luftfeuchtigkeit sinkt wenn man die Heizung einschaltet.
Aber wo Luft rein kommt muss auch Luft raus. Das wäre dann aber in diesem Fall warme gesättigte Luft die dann evtl noch eine Teil Restfeuchte und die der Personen aus dem Auto heraus bringt.
Meine alten Autos hatte alle keine Klimaanlage aber das Problem mit den beschlagenden Scheiben gab es nur alten Käfer.

http://gm-volt.com/wp-content/uploads/2010/12/BatteryCooling_2.jpg
Mein Jungs sind gerade nicht da um mir zu erklären wie man ein Bild hier einfügt.

An dem Bild kann man erkennen das an dem Verdampfer der mir die trocken Augen, und beim Start die beschlagenen Scheiben verursacht, ein Ventil (AC Thermal Expansion Valve)(als Bypass denke ich) verbaut ist, welches die Kühlflüssigkeit nur umleitet denke ich.
Wenn man dieses Ventil selber steuern könnte, (Kabel kappen und einen Schalter dazwischen) könnte das das Problem lösen. Die Klimanlage als solches für die HV Batterie wäre damit nicht betroffen.
evtl hat ja schon jemand sein Auto damit zerstört. Es brauchen ja nicht gleich zwei kaputte daraus werden.

Michael
Grauzone
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 12. Aug 2014 13:15
Wohnort: Steinfurt

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon Joachim » 18. Nov 2014 18:15

Grauzone hat geschrieben:[…] An dem Bild kann man erkennen das an dem Verdampfer der mir die trocken Augen, und beim Start die beschlagenen Scheiben verursacht, ein Ventil (AC Thermal Expansion Valve)(als Bypass denke ich) verbaut ist, welches die Kühlflüssigkeit nur umleitet denke ich. […]

Hallo Michael, das Expansionsventil ist kein Bypass- sondern ein Drosselventil:
http://de.wikipedia.org/wiki/Expansionsventil
Die Funktion der Kompressionskältemaschine findest du auch in Wikipedia.

Ob und in welchem Bereich das Expansionsventil beim Ampera/Volt geregelt werden kann, weiß ich nicht.

P.S.: Bilder einfügen geht so:

Bild 1.jpg
Bilder einfügen
Bild 1.jpg (25.88 KiB) 6345-mal betrachtet

Bild 2.jpg
Bilder einfügen
Bild 2.jpg (16.77 KiB) 6345-mal betrachtet
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon Grauzone » 18. Nov 2014 20:20

ok,

1.wenn die Ventile nicht geregelt sind müsste ja bei der Einstellung "min" und Temp "min" ( keine Klima für Fahrgastraum) im Falle wenn durch starke HV Belastung die Klima für die Batterie angeht auch die Klima für den Innenraum mit an gehen, da die beiden Verdampfer parallel sind. Ist das so?

2.Ist es evl. einfacher bei "nur Lüftungsbetrieb" also "min min" irgendwie den Tauchsieder geregelt anzusteuern um zu heizen ohne AC. Mittels Schalter und zusätzlichem Gefrickel.
fig4.jpg
fig4.jpg (27.88 KiB) 6332-mal betrachtet


Danke, das mit dem Bild kann ich ja jetzt sogar.
Michael
Grauzone
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 12. Aug 2014 13:15
Wohnort: Steinfurt

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon EcoDrive » 18. Nov 2014 20:51

Grauzone hat geschrieben:ok,

1.wenn die Ventile nicht geregelt sind müsste ja bei der Einstellung "min" und Temp "min" ( keine Klima für Fahrgastraum) im Falle wenn durch starke HV Belastung die Klima für die Batterie angeht auch die Klima für den Innenraum mit an gehen, da die beiden Verdampfer parallel sind. Ist das so?


Hallo Grauzone

Ja das ist so, steht sogar im Handbuch.

Akkukühlung: viewtopic.php?f=8&t=825&p=25802&hilit=klima+eingeschaltet#p25802

Grüsse
EcoDrive

BatteryCooling_2.jpg
BatteryCooling_2.jpg (55.3 KiB) 6327-mal betrachtet
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon EcoDrive » 18. Nov 2014 21:15

Hallo zusammen

Ja, es ist so, dass der Klimakompressor gerade jetzt bei dieser Witterung 5°-7° und Regen läuft.
Sogar bei deaktivierter autom. Entfeuchtung.

- Feuchte Luft im Innenraum ergibt natürlich beschlagene Fenster.
Also hohe Lüfterdrehzahl ohne Heizung, oder
mit Heizung und dann auch mit dem AC-Kompressor.


- Feuchte Luft hat eine höhere Wärmeleitfähigkeit aber vor allem eine höhere Wärmekapazität. Das bedeutet, dass bei gleichem Volumen mehr Energie aufgenommen werden kann.

Jetzt könnte man meinen dass das ein Widerspruch zum Sparen an Heizenergie wäre, dem ist aber nicht so.

Umkehrschluss:
Für die gleiche Erwärmung muss bei trockener Luft weniger Energie aufgewendet werden.

Fazit: Wenn der Kompressor beim elektrischen Heizen mitläuft (zum trocknen der Luft) , spart dies Heiz-Energie.

Heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit lief der Kompressor mehrheitlich, aber nur mit 160W bis 200W.
Die el. Heizung lief mit Einstellung 21° ECO Lüfter 2-3 mit 360W bis 0,8 kW.
Ich hatte natürlich mit Fernstart vorgeheizt mit MAX 23° Lüfter 4 und damit auch gleich die Raumluft getrocknet.

Ich möchte noch anmerken, dass bei einer Heizleistung von weniger als 0.360kW bis 0,400kW das Symbol "Heizung ein" im Infodisplay AUS zeigt. Erst bei höherer Leistung wird EIN angezeigt.
Hingegen wird der Klimakompressor immer angezeigt, auch bei sehr niedriger Leistung.


Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon he2lmuth » 19. Nov 2014 10:42

Danke für die letzten Sätze, war mir unbekannt.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3823
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Klima Anlage ganz aus machen

Beitragvon atomroflman » 16. Dez 2014 07:44

Danke auch von mir.
Denn haben wir am Ende doch noch festgestellt, dass die eigentliche Frage Unfug ist ;)
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Vorherige

Zurück zu Heizung & Klimatisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste