Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Diese Inhalte sind nur für Mitglieder lesbar, bitte nicht nach außen geben!
db1nto
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 176
Registriert: 7. Jan 2015 10:30

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von db1nto » 15. Jan 2016 19:30

Hallo Timo,

ich würde das so in etwa machen:

Code: Alles auswählen


im Setup:
pinMode(5, OUTPUT);
pinMode(6, OUTPUT);
pinMode(7, OUTPUT);
pinMode(8, OUTPUT);


in Loop Schleife:
if (current == 16)
{
  digitalWrite(5,HIGH);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 12)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 10)
{  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 6)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,LOW);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
Gruß Taner

Timo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 280
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Timo » 15. Jan 2016 19:48

db1nto hat geschrieben:Hallo Timo,

ich würde das so in etwa machen:

Code: Alles auswählen


im Setup:
pinMode(5, OUTPUT);
pinMode(6, OUTPUT);
pinMode(7, OUTPUT);
pinMode(8, OUTPUT);


in Loop Schleife:
if (current == 16)
{
  digitalWrite(5,HIGH);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 12)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 10)
{  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 6)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,LOW);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
Gruß Taner
ui jetzt hast du mich erwischt. Wo genau muss ich das einfügen oder ist das ein Beispiel ?

Was meinst du im Setup bzw Loop ?

db1nto
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 176
Registriert: 7. Jan 2015 10:30

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von db1nto » 15. Jan 2016 20:05

Setup ist ab Zeile 39, also ab hier:

Code: Alles auswählen

void setup()
{
und Loop ab Zeile 108, also hier:

Code: Alles auswählen

void loop()
{



} loop endet (Zeile 678)
Alles was zwischen den geschweiften Klammern steht, wird immer und immer und immer wieder im Kreis augeführt. Daher "loop" (Schleife).

Wenn du meinen Code in die entsprechenden Stellen einfügst, sollte schon alles funktionieren...

Gruß Taner

Timo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 280
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Timo » 15. Jan 2016 22:10

ok ist drinne.

Scheint zu gehen die überprüfung der Hacken meckert net rum.

Kann es aber leider erst am Montag überspielen.

Gruss Timo

Timo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 280
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Timo » 17. Jan 2016 18:57

Hallo

ich bins noch mal.

Habe auch einen Taster an das ICCB angeschlossen. zur Auswahl stop / 6 / 10 / 12 / 16 / stop

Wie würdet ihr das Umsetzten durch ein zähler oder gibts noch andere möglichkeiten. Habe zwar eine Anleitung gefunden den Taster zu lesen aber mit 5 stufen habe ich nix gefunden.

Gruss Timo

Benutzeravatar
sawok
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 218
Registriert: 24. Apr 2015 16:25
Wohnort: Zentral

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von sawok » 17. Jan 2016 19:43

Hallo, mit merker oder Variable auf 1 setzen beim start ,die bei jedem Tastendruck ein +1 kriegt und wenn =5 zurück auf 1, da dann nach Zustand des merker die Ladestärke einstellen.

Nur so eine idee
:arrow:
Nach 25 Y Opel jetzt Hyundai....Ampera war einer der besten die ich hatte :mrgreen:
Stromverbrauch steigt, was ist eine Tankstelle ?

Timo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 280
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Timo » 18. Jan 2016 22:30

db1nto hat geschrieben:Hallo Timo,

ich würde das so in etwa machen:

Code: Alles auswählen


im Setup:
pinMode(5, OUTPUT);
pinMode(6, OUTPUT);
pinMode(7, OUTPUT);
pinMode(8, OUTPUT);


in Loop Schleife:
if (current == 16)
{
  digitalWrite(5,HIGH);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 12)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,HIGH);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 10)
{  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,HIGH);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
else if (current == 6)
{
  digitalWrite(5,LOW);
  digitalWrite(6,LOW);
  digitalWrite(7,LOW);
  digitalWrite(8,HIGH);
}
Gruß Taner
Hallo

So Update ist drauf gespielt. ICCB läd im moment. Leds gehen auch gleich an.

Das mit dem Taster wird wohl ne grössere sache habe jetzt Anleitungen gelesen und getestet aber irgendwie stehe ich am Schlauch ich weis net wo ich was hin schreiben muss bzw wie genau.

Aber der ICCB umbau hat schon mal geklappt.

Danke an Alle für die Hilfe.

Gruss Timo

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1497
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Martin » 18. Jan 2016 22:56

Ich habe den originalen Taster der Opelbox auf einen Analogeingang gelegt.
Die Digitalen sind durchs Display gut belegt.
Es muss aber noch ein Widerstand (habe 1k genommen )vom analogeingang gegen masse gezogen werden.
Ohne den Spannungsteiler gehts net.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Timo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 280
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Timo » 18. Jan 2016 22:58

Habe ihn An D8 mit step down wiederstand 100 kohm wurde empfohlen.

mir geht es eher um die Prog zeilen.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1497
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Mein selbst "entwickeltes" (simple) EVSE / ICCB

Beitrag von Martin » 18. Jan 2016 23:07

Timo hat geschrieben:Habe ihn An D8 mit step down wiederstand 100 kohm wurde empfohlen.

mir geht es eher um die Prog zeilen.
Schau mal in das Programm vom Taner. Dort kannst dir die Zeilen für die Anwahl der Stromstärke ansehen.
Er machts via Blutooth und du via Taster.
Auch am Digitaleingang gehts nicht ohne den Widerstand, richtig.
Da der Taster scheinbar nur eine Widerstand überbrückt und somit am pin immer das gleiche potential anliegen würde egal ob gedrückt oder nicht. Durch den 100k hebst du dir das potential schon etwas höher als mit 1k. Mit dem kleineren Widerstand hast du einen größeren pegelunterschied zwischen high und Low.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Antworten