LambdaCores Haifischflosse

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 7. Sep 2016 22:57

Bild

Seit ich damals im Keller von Rüsselsheim den Ampera mit Haifischflosse gesehen habe, war für mich klar, dass ich sowas auch haben will.

Der Ampera hat zwei Probleme, was die Umsetzung betrifft:

1. Die Position der Antenne ist fast ganz hinten an der Kofferraumklappe --> wenig Spielraum
2. In dem Antennenfuß befindet sich eine Riesenplatine mit DAB+, AM/FM Radio und GPS fürs Navi

Letztlich habe ich aber meine Wunsch-Haifischflosse gefunden und heute mit dem Umbau begonnen.

Das größte Hindernis war das komplette Fehlen einer Anleitung, wie man an die Antenne dran kommt.

Das Einzigste, was ich auftreiben konnte, waren diese Bilder aus Amerika, die mich aber auch nicht sonderlich weiter gebracht haben (und zudem komplett anders aussehen, als das, was ich bei meinem vorgefunden habe.

Also das Pferd von hinten aufgezäumt und zuerst im Kofferraum angefangen, die hellen Kunststoffverkleidungen abzuziehen, die den Himmel halten. Sie sind nur eingesteckt und können Stück für Stück von hinten beginnend abgetrennt werden.

Dahinter lachten mich sofort die Airbagtaschen an, mit denen ich nicht gerechnet hatte. In der Werkstattanleitung steht, dass man bei Himmelarbeiten die Sicherungen des Airbags ziehen sollte oder den Minuspol der Batterie abklemmen, damit einem im Fehlerfall nicht die ganze Scheiße um die Ohren fliegt.
Batterie wollte ich nicht so lange abklemmen, weil ich Angst habe, Kilometerstand oder andere Einstellungen bei zu langem Abklemmen zu verlieren.
Also bin ich durchs ganze Auto getigert, um die verdammten Sicherungen zu finden. Wie sich herausstellt, sind die oben in den B-Säulen auf jeder Seite verbaut, da hatte ich dann auch keinen Bock drauf.
No risk, no fun!

Bild

Bild

Ganz hinten am Himmel sind noch zwei Kunststoffpinökel-Tannenbäume, die auch herausgezogen werden müssen. Gingen verdammt schwer ab, muss mir beim nächsten FOH Besuch neue geben lassen :oops:

Nun kann man den Himmel hinten soweit runterbiegen, um einigermaßen dranzukommen. Es sah komplett anders aus, als ich erwartet hatte. Überall Verstrebungsbleche, die die Sicht behindern.

Bild

Bild

Die Früchte harter (Fummel-)Arbeit:

Bild

Bild

Was ich sehr interessant finde: dieses Federelement, das oben auf die gelbe Platine gelötet ist, ist der EINZIGE Übergang zum Antennenfußgehäuse mit dem Gewinde:

Bild

Der helle runde Fleck innen ist ein Stück Metall, das im montierten Zustand auf das Federelement drückt. Mehr ist anscheinend nicht nötig, um für guten Empfang zu sorgen.

Ich bin sprachlos :)
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von Michel-2014 » 7. Sep 2016 23:55

Interessante Einsichten (und Bilder )
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 9. Sep 2016 22:34

Tag 2: Rund um den Antennenfuß Stahl abnagen, kann ja nicht aus Aluminium sein :evil:

Tag 3: Leitung an die Platine löten und Antennenmast nackisch machen/ins Gehäuse klatschen







Dateianhänge
BILD0236ff.jpg
BILD0236ff.jpg (251.43 KiB) 4775 mal betrachtet
BILD0237ff.jpg
BILD0237ff.jpg (171.34 KiB) 4775 mal betrachtet
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Tojin23
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 230
Registriert: 28. Jan 2015 19:53

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von Tojin23 » 10. Sep 2016 07:59

Äh die Länge der Antenne sollte man eigentlich nicht mit zusätzlichen Kabeln ändern. Die die Gesamtlänge der einzelnen Antennen wird jeweils auf die entsprechenden Wellenlängen der Funkbereiche ausgelegt. Wenn das nicht passt gibt's ne schlechteren Empfang bis garkeinen. :shock: .

Warum hast keinen fertigen Haifisch aufs Dach montiert?
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 10. Sep 2016 21:10

Es gibt keine passende Haifi für den Ampera zu kaufen, die sind alle zu klein für diese monströse Platine.

Als ich das gestern getestet habe, war alles normal vom Empfang, ein richtiger Test folgt noch. Gibt es da echt keine Längentoleranz, was den Antennenmast anbelangt?
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 11. Sep 2016 22:25

Druff gebappt für die Ewigkeit, endlich! :geek:

Morgen dann noch die Farbe anpassen







Dateianhänge
ker.jpg
ker.jpg (216.48 KiB) 4673 mal betrachtet
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 12. Sep 2016 20:45

Und schwupps wirkt er viel schlanker 8-)


Dateianhänge
bib.jpg
bib.jpg (197.62 KiB) 4637 mal betrachtet
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Fuchs84
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von Fuchs84 » 1. Okt 2016 19:22

welche Haifischflosse hast du bestellt ?

Das ist auch noch sowas was ich bei mir auch noch gerne ändern würde.

gruß Fuchs

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von LambdaCore 21 » 2. Okt 2016 15:37

Die kommt aus Japan von Tokio Racing Development

"TRD Roof Fin MS440-18002"

Bestellt hatte ich sie von diesem Händler für 130€, aber der scheint inzwischen den Preis erhöht zu haben.

Hier kann man sie zur Zeit für 118€ bekommen. Die sind entweder bereits lackiert oder unlackiert (wie meine), das macht sie billiger. Mir wars eh egal, da ich mein Dach gesprüht habe.

Ich musste sehr viel an der Flosse rumschneiden, um sie am Ampera verwenden zu können. Ist nicht einfach gewesen!

Hier ein Video zur Flosse:





Anfangs dachte ich darüber nach, diese hier zu nehmen, weil ich die dann einfach über den Ampera-Antennenfuß hätte stülpen können:



Aber ich glaube, dass die Heckklappe dann dagegen gestoßen wäre. Außerdem finde ich die TRD schöner.

Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 800
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: LambdaCores Haifischflosse

Beitrag von RoterBaron » 5. Okt 2016 09:04

Chic. und haben sich die Empfangseigenschaften verändert?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Antworten