Wieder mal der Räderwechsel

Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Wieder mal der Räderwechsel

Beitrag von Markus Dippold » 3. Mär 2017 17:09

So, heute wieder auf die Sommerräder gewechselt.
Da fällt einem wirklich wieder auf, wie leicht die Sommerräder sind, obwohl auch die Winterräder Alufelgen haben. Die Reifendimension ist die gleiche.

Und was fällt noch auf?
Ich hör' nix mehr ... also Ruhe ist wieder im Karton ...
Schön ... :D
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
132507km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
18313km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 30.9.2020

Meine Solaranlage

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2392
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal der Räderwechsel

Beitrag von Michel-2014 » 3. Mär 2017 17:31

Ja die Felgen aus Magnesium mix sind super leicht. Ich war Anfang auch überrascht.
Kleiner Stromer ;-)

Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 508
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal der Räderwechsel

Beitrag von Fufu2 » 3. Mär 2017 22:27

Deshalb sind die Dinger so teuer.

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 983
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal der Räderwechsel

Beitrag von RoterBaron » 6. Mär 2017 14:18

Ja, meine 16" Winterfelgen sind merkbar schwerer. :?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-258877 Km: 4,40€/100Km.
185560 Km el.: 15,49 KWh/100Km.
46320 Km rest: 6,26 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,26.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste