was ist nur mit den Autohändlern los?

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
bikeschmid
16 kWh - fährt
Beiträge: 23
Registriert: 17. Jan 2017 22:12
Wohnort: nähe Osnabrück
Kontaktdaten:

was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von bikeschmid » 16. Mär 2017 23:26

Auf meiner Suche nach einem Ampera habe ich eigentlich nur Verkäufer getroffen, die keine Ahnung von dem Auto hatten oder keine Lust auf den Ampera oder Beides.

Ich dachte im Ampera-Land Holland ist es besser und habe daher einen Termin bei einem Händler mit guten Bewertungen gemacht. Email Kontakt war ok, telefonisch habe ich dann noch mal um eine ehrliche Aussage zum Zustand gebeten um eine unnötige Autofahrt von 2 Stunden pro Strecke zu vermeiden. Guter Zustand wurde bestätigt, ein voll geladener Wagen zur Probefahrt zugesagt.
Also einen Tag Urlaub genommen und ab nach Holland. Pünktlich eingetroffen, leider konnte sich niemand an den Termin so richtig erinnern. Das Auto musste dann erst gesucht werden.
Schliesslich wurde eine ziemlich herunter gekommene Karre vorgefahren. Reifen mit sehr wenig Luft, Akku mit 0% Ladung. (Aussage: Keine Zeit zum Laden gehabt!) Der Himmel sah aus als wenn im Auto mal ein Schwein geschlachtet wurde (lauter rot-braune Flecken), auf der Motorhaube ist wohl mal ein Schaf spazieren gegangen (lauter Lackmacken). (Aussage: Ist halt ein Gebrauchtwagen!)
Probefahrt habe ich trotzdem gemacht, der Wagen zog deutlich zu einer Seite.

Ziemlich enttäuscht dann wieder nach Hause :cry: Schade um den Tag Urlaub.

Ich verstehe nicht, warum eine so tolles Konzept wie es der Ampera/Volt bietet, bei den Verkäufern nicht mehr Begeisterung erzeugt.

Naja, nächste Woche noch einen Termin bei einem deutschen Händler, mal sehen wie es weiter geht

Gruß an alle Glücklichen, die schon eine Ampera haben

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 332
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von Fufu2 » 17. Mär 2017 00:02

Hallo da kann ich dir den Foh in Wolnzach empfehlen die kennen sich aus und haben immerwieder welche da.Ich habe meinen dort gekauft und der war wie geleckt.
Autohaus Straub wirklich kompetent.
Gruß Andi

P.S. der hat sogar einen da
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

high-t
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von high-t » 17. Mär 2017 07:26

Hi, ich habe mir auch 4 Ampera angesehen.
Bin Quer durch Österreich gefahren und habe bei den Händlern
nur versaute Autos gesehen oder völlig überteuerte .
Habe dann den Ampera von einem Forums Kollegen gekauft .
War zwar auch nicht sonderlich gepflegt aber das Technische Verständnis
und das Zubehör hat überzeugt. natürlich auch der super preis.
Jetzt nach geschätzten 10 Stunden reinigen sieht er aus wie neu .
Danke noch einmal Chris für das tolle Auto .
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von Gerald » 17. Mär 2017 10:24

Fufu2 hat geschrieben:Hallo da kann ich dir den Foh in Wolnzach empfehlen die kennen sich aus und haben immerwieder welche da.Ich habe meinen dort gekauft und der war wie geleckt.
Autohaus Straub wirklich kompetent.
Gruß Andi

P.S. der hat sogar einen da
Aber definitiv viel zu teuer!!! Zwar EZ 10/2015, aber Modell 2013!
Der Preis ist ein Witz. Natürlich nur meine persönliche Meinung.

https://www.odic24.de/odicDE1271/custom ... r=0004QR11

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3892
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von he2lmuth » 17. Mär 2017 12:20

Wenn das ein EPionier ist mit 2000 Km ist der Preis noch O.K.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3523
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von Markus Dippold » 17. Mär 2017 12:51

Ich tippe maximal auf Komfort-Edition wegen Farbe, Stoffpolsterung und der wohl nicht vorhandenen Rückfahrkamera (sonst wäre die doch sicherlich erwähnt).
Park-Piepser hat er offensichtlich auch nicht.
Die LM-Felgen können extra gewesen sein.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von Gerald » 17. Mär 2017 13:53

Hab grad in mobile geschaut. Die Preise sind doch um einiges gestiegen.

Aber mit bis zu 20000km sind doch einige drin:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc ... AsArray=KW

Kamera und Parkpiepser ist bei dem Auto aus meiner Sicht ein Muss (wegen schlechter Rundumsicht). Könnte man jedoch auch nachrüsten.

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 300
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von Orakis » 17. Mär 2017 13:55

Hallo wenn du einen schönen Ampera haben willst
schau dir mal meinen an der steht zum verkauf im Marktplatz und ist ein echter MY14

viewtopic.php?f=40&t=4792

Ein gepflegter Wagen und ich gebe dir auch kompetente Antworten aus meinen Erfahrungen was der Wagen kann und oder auch nicht kann. Probefahrt ist natürlich auch dabei und voll geladen wird der Ampera dann auch sein.

Mal sehen Forums-Rabatt gebe ich bestimmt auch noch :o hab ich das jetzt gesagt ... ups :D :D :D
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

bikeschmid
16 kWh - fährt
Beiträge: 23
Registriert: 17. Jan 2017 22:12
Wohnort: nähe Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von bikeschmid » 17. Mär 2017 15:24

Hallo Orakis,
Deinen Wagen habe ich natürlich schon gesehen, der schönste im aktuellen Angebot und sicher seinen Preis wert. Allerdings übersteigt der meine persönliche Obergrenze. Aber Danke für die Info

Gruß

newbie
60 kW - range-extended
Beiträge: 100
Registriert: 7. Jan 2016 10:57
Wohnort: Großraum Freiburg
Kontaktdaten:

Re: was ist nur mit den Autohändlern los?

Beitrag von newbie » 17. Mär 2017 15:55

Hi,

wir hatten ja schon Kontakt bezüglich meinem Ampera, komm gerne für eine Probefahrt vorbei, ist auch voll aufgeladen und zeigt aktuell 68 Kilometer Reichweite (Danke Frühling !) ;). Zumeist hat es einen Grund, warum die "Händler-Ampera" unter Marktpreis angeboten werden. Mit einem Forums-Ampera machst du da wahrscheinlich den besseren und ehrlicheren Deal.

Falls du dir über´s Wochenende die gleichen Gedanken machst, meine Nummer hast du ;).

Beste Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast