Heckschaden

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne

Heckschaden

Beitragvon Gerald » 4. Mai 2017 17:50

Hallo,

ein naher Verwandter hat meinen Ampera rückwärts an das Garagentor gesetzt. Schiebetor war nicht ganz geöffnet, er rückwärts raus und mit linker Seite hängen geblieben. Stoßstange / Heckschürze im A****. :(

Das Teil ist bestimmt sehr teuer.

Meine Frage an Euch: Woher könnte ich es bekommen (schwarz mit Parksensorenlöcher) und wie viel kostet es?
Hat eine Freie Werkstatt auch Zugriff auf Ersatzteile vom Ampera?

Bei Ebay ist zwar ein gebrauchtes Teil drin, aber 1. im Ausland von Privat (bekomme ich es auch?) und 2. mit Vorschaden und auf den Bildern sieht es eher so aus, dass dies gut erkennbar ist:

http://www.ebay.de/itm/Opel-Ampera-Bj-2 ... 2548.l4275

Ich bin grad echt schlecht drauf. :cry:
Vollkasko hab ich mit 1000,- Selbstbeteiligung. :?

Vielen Dank schon mal!

Viele Grüße
Gerald
Dateianhänge
k-20170504_183502.jpg
k-20170504_183502.jpg (82.47 KiB) 2718-mal betrachtet
k-20170504_183457.jpg
k-20170504_183457.jpg (68.48 KiB) 2718-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon mainhattan » 4. Mai 2017 17:56

Autsch :o

Ist das gebrochen?

Die Ebay Stoßstange schaut aber sehr mitgenommen aus, außerdem glaube ich, dass die eher dunkelanthrazit ist (oder ist vielleicht so dreckig)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Heckschaden

Beitragvon Gerald » 4. Mai 2017 18:08

Ja, leider gebrochen. Ein Eisenteil vom Tor hat es aufgeschlizt.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon Michel-2014 » 4. Mai 2017 18:35

Tape und warten bis sich eine gebrauchte findet oder den tausender in die Hand nehmen.
Eine Runde Mitleid gibt's von mir dazu. Er fährt halt rückwärts so zackig wie vorwärts. Wenn man das nicht kennt ...
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Heckschaden

Beitragvon Fuchs84 » 5. Mai 2017 07:20

Evtl. lässt sich das ja Schweißen.
Ich würde mal bei einem Karosserie und Lackierer nachfragen ob man das nicht machen kann ....

Viel Glück !!

Gruß Fuchs
Fuchs84
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 109
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: Heckschaden

Beitragvon he2lmuth » 5. Mai 2017 08:05

Tut mir leid Gerald!
Hat denn der A nicht gepiept vor dem Crash?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3823
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Heckschaden

Beitragvon mainhattan » 5. Mai 2017 08:35

Fuchs84 hat geschrieben:Evtl. lässt sich das ja Schweißen.
Ich würde mal bei einem Karosserie und Lackierer nachfragen ob man das nicht machen kann ....

Viel Glück !!

Gruß Fuchs


Das ist doch Plastik...
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Heckschaden

Beitragvon Michel-2014 » 5. Mai 2017 08:48

Das nennt man auch bei Kunststoff schweißen ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Heckschaden

Beitragvon Gerald » 5. Mai 2017 08:56

Vielen Dank Euch allen!!! :)

Gepiept hat er bestimmt, aber mein Vater hört sehr schlecht. :?

Mit schweissen sieht es wohl schlecht aus. Sehr langer Riss, außerdem wird da wohl auch einiges verbogen sein. Beste ist wohl schon, ein neues Teil. Dann hat es Hand und Fuß, sag ich mal.

Gibt es denn keine Seite, wo ich sehen kann, was das Teil kosten würde? Irgend jemand im Forum hat hin und wieder Preise gepostet.
Ich hab 1000,- Selbstbeteiligung, dann komm ich auch noch mit den Prozenten hoch. Ganz ehrlich, ich weiss, dass beim Ampera alles teurer ist, aber 1000,- wird doch das Teil nicht kosten, oder? Ist dünner Kunststoff.

Die gebrauchte Stoßstange aus Polen nehm ich nicht, die schaut auf dem Bild schon vergammelt aus. Und Matthias hat evtl. Recht, ist wohl eine andere Farbe.

Kennt jemand den Preis bzw. Seite, wo man nachschauen kann?

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Heckschaden

Beitragvon Markus Dippold » 5. Mai 2017 09:01

Allein für die Lackierung bist du inkl. der neuen Stoßstange schon etwa bei diesem Preis.

Ich würde die 1000 Euro in die Hand nehmen und alles ordentlich machen lassen. Auch alles, was unten drunter kaputt ist. Da ist sicherlich einiges verbogen, wenn auch nur leicht.

Deshalb habe ich auch eine VK mit nur 300€ SB und eine TK ohne SB ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
104180km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.07.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3420
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Nächste

Zurück zu Fragen, Antworten und Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste