Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?

Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon welbach » 29. Nov 2017 08:36

Ich war mit meinem Wagen bei 2 verschiedenen Mechanikern zur Überprüfung einmal wegen dem Klackern in der Kurve und einmal zur jährlichen Überprüfung.
Dabei haben beide meinen Ampera auf der Grube mit so einem kleinen Hydraulikwagen am vorderen Hilfsrahmen angehoben.
Das darf man nicht, weil das die Lager aus dem Rahmen drückt.
Ich hab 3 Stunden gebraucht um die wieder einzupressen.

Liftingpoints1.jpg
Liftingpoints1.jpg (124.24 KiB) 866-mal betrachtet

Liftingpoints2.jpg
Liftingpoints2.jpg (100.59 KiB) 866-mal betrachtet

Subframe.jpg
Subframe.jpg (49.19 KiB) 866-mal betrachtet


Caution: Lifting the vehicle improperly can damage the vehicle and result in costly repairs not covered by the warranty.
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 77
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon he2lmuth » 29. Nov 2017 10:14

Waren die Werkstätten Amperazertifiziert?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3722
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon welbach » 29. Nov 2017 10:40

Die eine war der Arbö die andere eine freie,
d.h. ich glaube nicht.


Martin
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 77
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon RoterBaron » 29. Nov 2017 13:29

Wie man den Ampera anheben darf steht ja in der BDA. Aber Werkstätten lesen die wohl nicht. :roll:
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-182909 Km: 4,78€/100Km.
114823 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41089 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,5 - meiner: 1,38.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 747
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon ObeliX » 29. Nov 2017 13:31

wie hast du denn überhaupt bemerkt das sich da was rausgedrückt hat ?


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 54000km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 418
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon welbach » 30. Nov 2017 19:06

Der Mechaniker hat mir das gezeigt und bemängelt, ich hab noch gefragt ob das gut ist den Wagen mittig ganz vorne anzuheben. Hab dann daheim nachgelesen...
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 77
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon Oliver81 » 9. Dez 2017 00:54

Hallo

Ich lege immer den Ausdruck des Handbuches hinters Steuer wenn der Wagen bei einer anderen Werkstätte angehoben werden muss. Musste mein Lackierer vor paar Monaten. Hab ihn darauf hingewiesen und ihm gesagt, so und NUR so.

Hat bisher immer tadellos geklappt.
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 47
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon NURso » 9. Dez 2017 11:30

welches ist denn das richtige bild? das obere oder das untere?
Benutzeravatar
NURso
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 105
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Vorsicht mit dem Hilfsrahmen

Beitragvon welbach » 10. Dez 2017 13:02

beide sind richtig
welbach
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 77
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Ternitz Niederösterreich


Zurück zu Pannen / Fehlerdiagnose / Behebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste