New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative?

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 246
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative?

Beitrag von Das Sams » 11. Mär 2018 19:45

Da ich viel unterwegs bin hatte ich mich bei New Motion angemeldet. Am Anfang war auch alles ok. aber nach dem ich schon einmal in einer Kostenfalle gelandet bin, (16€ für eine Ladung) bin ich vorsichtig geworden.

Heute in Einbeck war der Punkt, Benzin ist billiger..... :D
WhatsApp Image 2018-03-11 at 15.23.17.jpeg
WhatsApp Image 2018-03-11 at 15.23.17.jpeg (79.4 KiB) 1297 mal betrachtet
Gibt eine vernünftige alternative?

Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von Der_Vorführer » 11. Mär 2018 20:04

Die Zeittarife sind für den Ampera halt immer etwas teurer.
Bitte schau das nächstes Mal davor die App "newmotion" an, dort wird Angezeigt was das Laden kostet.
New Motion macht nicht die Preise, sondern der Anbieter der Lademöglichkeit.
New Motion macht die Abrechnung, und bekommt dafür eine Transaktionsgebühr von 0,29 €.
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 246
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von Das Sams » 11. Mär 2018 20:12

Habe ich ja .....siehe Bild.
Der Witz ist wenn man eine andere Rfid karte nutzt ist die Säule kostenlos - also Abzocke.

Etwas teuer ist ok, aber 24€ für 3h - da miete ich mir jemand der die Räder dreht, das ist billiger.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3574
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von Markus Dippold » 11. Mär 2018 20:23

NewMotion nutze ich nur an deren "eigenen" Säulen.
Roaming mit NewMotion ist bezüglich der Preise unter Umständen ein sehr teures ein Glücksspiel.

Nach Möglichkeit immer einen Tarif des Säulenbetreibers nutzen. Solange der keine Grundgebühr hat, ist er normalerweise günstiger.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
110699km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.11.2018

Meine Solaranlage

Hanseat
16 kWh - fährt
Beiträge: 17
Registriert: 15. Dez 2017 09:35
Wohnort: Ahlerstedt
Kontaktdaten:

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von Hanseat » 11. Mär 2018 20:27

Das einzige, was laut Karte in Einbeck mit NM freigeschaltet werden kann, ist der Triple.
An dem kannst du legal eh nicht laden.
Dafür sind nebenan 12x Schuko kostenlos verfügbar.

Aber grundsätzlich muss man sich halt über ein geeignetes Verzeichnis über Lademöglichkeiten am Zielort informieren. Einfach Karte hinhalten und hoffen, dass man nicht arm wird, funktioniert aktuell nicht.
Chevrolet Volt 2012
Nissan Leaf Tekna 2013

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 246
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von Das Sams » 11. Mär 2018 20:33

Trippel nutze ich mit Adapter - legal oder nicht ist eine Grauzone.

Die Steckdosen sind auf dem Motorrad Stellplatz - den Schlüssel bekommt man im PS Centrum - wobei auf dem Platz stehen ist auch nicht optimal.

Aber ich habe genau deswegen einen Ampi, weil ich mich nicht Informieren muss, sondern fahren kann.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3971
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: New Motion reine Abzocke ...... gibt es eine alternative

Beitrag von he2lmuth » 12. Mär 2018 08:30

Gelobet sei der REX :P
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ObeliX und 4 Gäste