Schöne Grüße aus Niederbayern!

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
Prius SR
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2016 11:20
Kontaktdaten:

Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von Prius SR » 21. Jan 2016 14:18

hallo alle miteinander!

ich will mich kurz als ernsthafter kaufinteressent vorstellen. aktuell fahre ich einen prius 3 und ein
smartroadstercoupe, ich heiße florian.
nach diversen probefahrten mit den einschlägigen elektrofahrzeugen ist der wunsch nach einem e-auto immer größer geworden und wir haben uns schon ziemlich auf den i3 rex eingeschossen als einziges fahrzeug für unsere 4 köpfige familie. die beiden anderen würden dann verkauft.

nachdem wir letztes wochenende den i3 von freitag bis sonntag zum testen hatten, sind doch einige
punkte aufgefallen die uns nicht so gefallen (vor allem kofferraum, türöffnungsproblematik und gebrauchtwagenpreis für die gebotene leistung). wenn der wagen bei rund 25.000 liegen würde für ein zwei jahre altes modell wäre der i3 noch im rennen. aber unter 37000.- ist kaum ein seriöser i3 zu bekommen.

daher ist der ampera wieder in den fokus gerückt.
und jetzt werde ich mich mal hier im superforum einlesen und
vielleicht auch die eine oder andere frage stellen.

viele grüße und einen schönen nachmittag!
lg
florian

hardy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 479
Registriert: 13. Jan 2015 17:58
Wohnort: Kreis Kiel
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von hardy » 21. Jan 2016 17:52

Herzlich willkommen hier im Forum. Wir sind gespannt auf deine Fragen

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von mainhattan » 21. Jan 2016 18:29

Hallo Florian,

herzlich willkommen hier im Forum - hier wird Dir geholfen :)

By the way: Nachdem ich einen riesen Zirkus mit meinem Ampera hatte, was allerdings und zum Glück glimpflich verlief, hatte ich den i3 Rex auch auf dem Schirm. Bin jetzt aber froh, dass ich es nicht gemacht habe.
Warum?
Zwar ist der i3 zum letzten Jahresende hin von BMW mit ein paar tausend Euro discountiert worden (Stichwort Innovationsprämie). Allerdings hatte das seinen Grund:
Mitte diesen Jahrtes soll er ein Facelift bekommen und eine 30% größere Batterie. Ergo hätte man wieder ein nicht mehr akutelles Fahrzeug gehabt.
Sei es drum - was ich Dir sagen möchte, ist: Ich schätze mal, dass ab zweiter Jahreshälfte für den i3 ohne Rex die Preise purzeln werden.

Aber mit dem Ampera machst Du nichts falsch, glaube den hier Anwesenden. Wichtig ist nur, dass Du Dir sicher sein kannst, dass es kein Verrazter ist und ordentlich gewartet und geupdatet wurde.

Wünsche Dir und Deiner Family viel Erfolg ;)
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Scheune.01

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von Scheune.01 » 21. Jan 2016 20:32

Hallo Florian,

schön das Du dabei bist ;)

Unser Ampera gehört seit 12/2013 zur Familie.

Wir sind noch immer total begeistert :)

Viele Grüße

Manu und Dieter

von Gestern
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 174
Registriert: 21. Mär 2015 11:56
Wohnort: 83022 Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von von Gestern » 21. Jan 2016 21:19

Prius SR hat geschrieben: ...ich will mich kurz als ernsthafter kaufinteressent vorstellen. aktuell fahre ich einen prius 3 und ein
smartroadstercoupe, ich heiße florian.
.....
daher ist der ampera wieder in den fokus gerückt.
und jetzt werde ich mich mal hier im superforum einlesen und
vielleicht auch die eine oder andere frage stellen.
Um den Smartroadster hätte ich dich früher beneidet. Aber seit 3 Jahren macht mir mein Smart ed so viel Spaß beim Fahren, das ich nicht mehr so traurig bin.
Übrigens, mein Ampera ist noch da. Ich habe bereits 3 Kaufangebote abgewiesen, da die Interessenten meinen Wagen mit den Ladenhütern der Händler vergleichen wollen (preislich).
Ich habe einmal einen beim Händler probegefahren, und habe dann danach von privat (hier aus dem Forum) gekauft. Würde ich dir auch empfehlen.
Weshalb ich den Ampera allmählich verkaufen will ?
Siehe viewtopic.php?f=40&t=4097
Er hat mir Spaß gemacht, aber die fehlerhafte Tiefgaragen-Ein- und Ausfahrt macht mich (und meine Frau) langsam mürbe.

Ich wünsche dir viele hilfreiche Erkenntnisse hier im Forum. Da sind echte Experten dabei! Ich bin nur ein normaler User...aber manches könnte ich wohl auch beantworten.
Viele Grüße!
Erstauto für Kurzstrecke: Smart ed. Nur für Urlaubsfahrten: "Rentner-A-Klasse".

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 839
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von Ampera-Fan » 21. Jan 2016 21:41

mainhattan hat geschrieben:Hallo Florian,

herzlich willkommen hier im Forum - hier wird Dir geholfen :)

Aber mit dem Ampera machst Du nichts falsch, glaube den hier Anwesenden. Wichtig ist nur, dass Du Dir sicher sein kannst, dass es kein Verrazter ist und ordentlich gewartet und geupdatet wurde.

Wünsche Dir und Deiner Family viel Erfolg ;)
was ich gerne noch ergänzen würde: das Fahrprofil sollte passen, d.h. die täglichen Fahrten sollten zumindest im Sommer, rein elektrisch zurück gelegt werden können.
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 71265 km: ca. 21,8 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (80,6%/19,4%) - 57450 km mit 9535 kWh=16,6 kWh/100km ab Steckdose - 13815 km mit 757 ltr.=5,5 ltr./100km (Stand:28.10.2019)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage

von Gestern
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 174
Registriert: 21. Mär 2015 11:56
Wohnort: 83022 Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von von Gestern » 21. Jan 2016 21:42

fast vergessen, hier ist mein Angebot:
http://ww3.autoscout24.de/classified/28 ... asrc=st|as
Ich hab' natürlich noch mehr Bilder...
Viele Grüße
von Gestern
Erstauto für Kurzstrecke: Smart ed. Nur für Urlaubsfahrten: "Rentner-A-Klasse".

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4647
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von he2lmuth » 22. Jan 2016 08:46

Willkommen hier.

Wir haben den Ampera als einziges Auto.
Der I3 wäre dafür völlig ungeeignet. Der Tank fasst 9 L und der Verbrauch ist 9 L auf der BAB.
So kann man doch nicht reisen :!: :?:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Prius SR
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 3
Registriert: 19. Jan 2016 11:20
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von Prius SR » 22. Jan 2016 08:59

guten morgen,

danke für die herzliche aufnahme!
das fahrprofil würde genau passen. morgens fährt meine frau im winter in die arbeit.
das sind 3km einfach. und diese strecke mag der prius nicht so gerne. da läuft der motor
im flammenwerfermodus fast bis zur ankunft.
nachmittags und abens die üblichen kindertransportfahrten im umkreis bis so rund 25km.
und halt noch einkaufen usw....
am wochenende gehts halt mal weiter. öfter bis einfach 50km mit lademöglichkeit vor ort.
und halt noch urlaubsfahrten.
könnte also ganz gut passen mit einem hohen anteil an elektrischer strecke an normalen tagen.

bzgl. i3: ich lese auch im ge-forum und da wird die reichweitenerhöhung seit wochen disskutiert.
aber wie ich bmw kenne wird es da eher noch teuerer werden, zb die größere batterie als aufpreisoption.
die urlaubsfahrten hätten wir ohnehin mit einem auto aus dem weiteren familienpool bestritten. das wäre nicht so das problem gewesen mit der reichweite.

und meine fragen stell ich dann in den entsprechenden threads. wenn ich mal freigeschaltet bin.

danke und lg
florian

AndiW
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 156
Registriert: 18. Nov 2015 11:41
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Schöne Grüße aus Niederbayern!

Beitrag von AndiW » 22. Jan 2016 09:07

Hi Florian

Herzlich willkommen hier im Forum!

Wo bist Du in Niederbayern? Ich bin in Regensburg. Und ich fahr u.A. auch einen Smart Roadster. Evtl können wir uns mal treffen :-)
Wenn Du einen Ampera hast, dann auch mit den Amperas :D


Gruß Andi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste