Ich hab's getan...

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
Charlie
16 kWh - fährt
Beiträge: 31
Registriert: 5. Jul 2021 18:22
Wohnort: Nahe BC
Kontaktdaten:

Ich hab's getan...

Beitrag von Charlie »

Hallo liebe User des Ampera-Forums,

ich bin der Charlie und komme aus dem Süden der Repubik.
Schon seit Erscheinen des Ampera vor 10 Jahren bin ich Fan von diesem Wagen. Vor 10 Jahren war mein "Großer" knapp 5 Jahre alt, das Haus noch nicht so lange fertig (eigentlich ist man am Haus ja nie fertig) und unseren Zafira hatten wir auch erst 2 Jahre. Und ganz ehrlich: der Zafira taugt sicher besser als Familienfahrzeug. Und 50 Riesen hatten wir durch Haus und Kind auch nicht gerade am Start.

Mittlerweile hatte ich den Ampera fast vergessen - es war quasi ausgeträumt. Bis ich einen Newsletter von einem Automagazin bekommen habe, in dem sinngemäß stand: "10 Jahre Opel Ampera - wie schlägt sich die Elektromobilität im Alter". Da war doch mal was.
Den Zafira haben wir noch immer. Das zweite Kind braucht nun auch keinen Kinderwagen mehr und somit wird der Zafira nicht mehr wirklich genutzt - außer alle 2 Jahre, wenn's mit dem Auto zu viert in den Urlaub geht. Und genau dafür fährt meine Frau täglich extreme Kurzstrecke mit einem Euro 5-Diesel.
Was noch dazu kommt ist die Tatsache, daß mittlerweile ein PV-Anlage auf dem Dach unseres Hauses montiert ist.
Natürlich war auch die Überlegung, ein neues Elektrofahrzeug anzuschaffen und die Förderungen zu kassieren. Aber dann ist es eben kein Ampera.
Also beobachtete ich mal ein wenig den Markt um den Ampera. Bei den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen tauchen ja nicht gerade wenige Exemplare mit weit mehr als 200 000km auf. Also muss die Technik ja funktionieren.
Eine Zeit lang hatte ich ein 2013er Vorfacelift im Auge, der nicht weit weg von einem Autohaus angeboten wurde. Nach 2 Preissenkungen ging dieser Wagen jedoch nach einigen Wochen weg. Also Suchauftrag gestartet und abgewartet. Vor ein paar Wochen kam dann die Mail mit einem braunen Ampera mit sehr wenig Kilometern auf dem Buckel und einem unschlagbaren Preis. Dieses Angebot war aber aus meiner Sicht unseriös.
In der Liste der weiteren Fahrzeuge konnte ich einen Ampera finden, dessen Kilometerstand nur knapp über meinen Suchkriterien lag, weshalb er nicht in den Mails der Gebrauchtwagenbörse auftauchte. Mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen und dann den Wagen kurzerhand gekauft.
Abh_klein2.jpg
Abh_klein2.jpg (206.56 KiB) 473 mal betrachtet
Dann schauen wir mal, wie sich der Ampera im Familienalltag schlägt und wie kostengünstig wir mit unseren eigenen Strom damit fahren können.
Jetzt haben wir eben wieder ein etwas älteres Auto gekauft (der Zafira war damals ein halbes Jahr alt). Aber was soll's. Es geht ja auch ein wenig um diesen Traum von vor 10 Jahren.

Charlie
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 904
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Ampera-Fan »

hallo Charlie,
willkommen im Forum. Ich wünsche dir so viel Freude wie ich mit meinem habe
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 78266 km: ca. 21,7 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83,2%/16,8%) - 63280 km mit 10432 kWh=16,5 kWh/100km ab Steckdose - 14986 km mit 818 ltr.=5,5 ltr./100km (Stand:27.11.2020)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage
Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 290
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von alex391 »

Charlie hat geschrieben: 31. Jul 2021 19:06 Hallo liebe User des Ampera-Forums,

ich bin der Charlie und komme aus dem Süden der Repubik.
Schon seit Erscheinen des Ampera vor 10 Jahren bin ich Fan von diesem Wagen. Vor 10 Jahren war mein "Großer" knapp 5 Jahre alt, das Haus noch nicht so lange fertig (eigentlich ist man am Haus ja nie fertig) und unseren Zafira hatten wir auch erst 2 Jahre. Und ganz ehrlich: der Zafira taugt sicher besser als Familienfahrzeug. Und 50 Riesen hatten wir durch Haus und Kind auch nicht gerade am Start.

Mittlerweile hatte ich den Ampera fast vergessen - es war quasi ausgeträumt. Bis ich einen Newsletter von einem Automagazin bekommen habe, in dem sinngemäß stand: "10 Jahre Opel Ampera - wie schlägt sich die Elektromobilität im Alter". Da war doch mal was.
Den Zafira haben wir noch immer. Das zweite Kind braucht nun auch keinen Kinderwagen mehr und somit wird der Zafira nicht mehr wirklich genutzt - außer alle 2 Jahre, wenn's mit dem Auto zu viert in den Urlaub geht. Und genau dafür fährt meine Frau täglich extreme Kurzstrecke mit einem Euro 5-Diesel.
Was noch dazu kommt ist die Tatsache, daß mittlerweile ein PV-Anlage auf dem Dach unseres Hauses montiert ist.
Natürlich war auch die Überlegung, ein neues Elektrofahrzeug anzuschaffen und die Förderungen zu kassieren. Aber dann ist es eben kein Ampera.
Also beobachtete ich mal ein wenig den Markt um den Ampera. Bei den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen tauchen ja nicht gerade wenige Exemplare mit weit mehr als 200 000km auf. Also muss die Technik ja funktionieren.
Eine Zeit lang hatte ich ein 2013er Vorfacelift im Auge, der nicht weit weg von einem Autohaus angeboten wurde. Nach 2 Preissenkungen ging dieser Wagen jedoch nach einigen Wochen weg. Also Suchauftrag gestartet und abgewartet. Vor ein paar Wochen kam dann die Mail mit einem braunen Ampera mit sehr wenig Kilometern auf dem Buckel und einem unschlagbaren Preis. Dieses Angebot war aber aus meiner Sicht unseriös.
In der Liste der weiteren Fahrzeuge konnte ich einen Ampera finden, dessen Kilometerstand nur knapp über meinen Suchkriterien lag, weshalb er nicht in den Mails der Gebrauchtwagenbörse auftauchte. Mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen und dann den Wagen kurzerhand gekauft.

Abh_klein2.jpg

Dann schauen wir mal, wie sich der Ampera im Familienalltag schlägt und wie kostengünstig wir mit unseren eigenen Strom damit fahren können.
Jetzt haben wir eben wieder ein etwas älteres Auto gekauft (der Zafira war damals ein halbes Jahr alt). Aber was soll's. Es geht ja auch ein wenig um diesen Traum von vor 10 Jahren.

Charlie
Herzlich Willkommen im Forum
und sorgenfreie Fahrt , ein schönes Auto hast du dir gekauft , ich bin immer wieder begeistert wenn ich den Ampera fahre.
Wichtig ist das sämtliche Service arbeiten gemacht sind , dann gibt es auch wenig Probleme.
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Martin B.
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 22. Jun 2020 16:56
Wohnort: Feldkirchen bei Graz
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Martin B. »

Herzlich willkommen!

Schönen Ampi hast da gefunden. Ist das schwarz?

Viel Spaß und Freude wünsch ich dir und viele unfallfreie Kilometer 😁.

LG Martin
Timeline: Ford Taunus 1,6 caravanbeige; C Ascona 1,3S blaumet.; C Ascona 1,6S Fließheck goldmet.; Monza 3,0i polarweiss; A Vectra 1,6i ecotec nautilusblaumet.; Audi 80 2,0E blau, Audi 80 2,3E hellgrünmet.; A4 1,8 Avant schwarz; Ampera Cosmo schneeweiss;
Charlie
16 kWh - fährt
Beiträge: 31
Registriert: 5. Jul 2021 18:22
Wohnort: Nahe BC
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Charlie »

Habe heute das erste Mal die Batterie leergefahren.
Ich war eine Strecke mit 2x ca. 40 km unterwegs. Und was soll ich sagen: 300m vor der Haustüre bei Kilometer 81,5 wechselte die Anzeige der Batterie auf die Tanksäule. Gehört habe ich den Benziner nicht, bin mir nicht sicher ob er überhaupt angelaufen ist. Ich war schon in der 30er-Zone.
Die Strecke ist nicht besonders eben. Es sind einige Hügel zu bezwingen. Auf dem nach Hause-Weg hatte ich noch 45kg Holzpellets im Kofferraum.
Das ist ganz OK, finde ich.
Ampera18.jpg
Ampera18.jpg (157.34 KiB) 257 mal betrachtet
Charlie
Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 542
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Fufu2 »

Hallo Charlie, 81,5 ist schon ne Wucht .Schaffe ich gerade nicht das Bodenblech ist immer so nah.
Übrigens ich komme aus Heidenheim und mein Ampi ist auch schwarz.
Vielleicht bis bald
Gruß Andi
Charlie
16 kWh - fährt
Beiträge: 31
Registriert: 5. Jul 2021 18:22
Wohnort: Nahe BC
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Charlie »

Fufu2 hat geschrieben: 18. Aug 2021 04:21 Hallo Charlie, 81,5 ist schon ne Wucht .Schaffe ich gerade nicht das Bodenblech ist immer so nah.
Übrigens ich komme aus Heidenheim und mein Ampi ist auch schwarz.
Vielleicht bis bald
Gruß Andi
Ja, stimmt schon. Das Bodenblech verleitet schon zu sehr. Das rechte Pedal (wie sagt man dazu eigentlich?) kam auf dieser Fahrt damit nicht in Berührung.

HDH ist ja quasi um die Ecke. Da müssen wir mal einen Live-Erfahrungsaustausch machen...

Charlie
Benutzeravatar
Harvey
60 kW - range-extended
Beiträge: 95
Registriert: 15. Apr 2020 15:10
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Harvey »

WOW mein höchstes war 70km dann war alle...
Aber die 10,6 hole ich auch noch raus nur komme ich nicht so weit damit..
Hier im Sauerland ist es zu Bergig :D :lol:
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4131
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Markus Dippold »

Das rechte Pedal heißt Spaßpedal.
:D
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
138136km elektrisch, 16.00kWh/100km ab Akku
22736km RE-Betrieb, 6,02l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.87l

Stand 31.08.2021

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1748
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Ich hab's getan...

Beitrag von Martin »

Harvey hat geschrieben: 18. Aug 2021 17:37 WOW mein höchstes war 70km dann war alle...
Aber die 10,6 hole ich auch noch raus nur komme ich nicht so weit damit..
Hier im Sauerland ist es zu Bergig :D :lol:
Dann fahr doch einfach nur BERG runter :lol:
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: le frere und 3 Gäste