Anhängerkupplung

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer
Antworten
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 479
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Das Sams »

Hallo du brauchst eigentlich keine Vollabnahme, du brauchst bloß die CoC Papiere, die kriegst du unter Umständen über Opel mal deine Werkstattanfragen oder direkt über den TÜV. Im Übrigen kriegst du ja keine Anhängerkupplung eingetragen sondern einen Träger System. Ich kenne zumindest keinen der eine Anhängerkupplung für den Ampera eingetragen hat?
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
Okab68
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 27. Jan 2022 19:58
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Okab68 »

Das Sams hat geschrieben: 31. Jan 2022 11:31 Hallo du brauchst eigentlich keine Vollabnahme, du brauchst bloß die CoC Papiere, die kriegst du unter Umständen über Opel mal deine Werkstattanfragen oder direkt über den TÜV. Im Übrigen kriegst du ja keine Anhängerkupplung eingetragen sondern einen Träger System. Ich kenne zumindest keinen der eine Anhängerkupplung für den Ampera eingetragen hat?
Ok, die Coc Papiere würden natürlich gehen jedoch habe ich dann immer noch keinen gültigen TÜV/AU da unsere Strassenverkehrsamt die nicht anerkennt weil u.a. keine AU gemacht wurde.
Dieses Thule Trägersystem hat leider keine gültige E-Nr. und somit muss sie eingetragen werden
Benutzeravatar
Harvey
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 127
Registriert: 15. Apr 2020 15:10
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Harvey »

Nach meinem Wissen fahren alle die das haben rum ohne das der TÜV das untersucht hat .. Ist ja bei den meisten abnehmbar und somit danach fast unsichtbar. Es gab nie eine Freigabe für eine Trägeranlage an diesem Fahrzeug. Da hilft nur abbauen ( sichtbare Teile ) und nix davon erzählen. Ich drücke die Daumen das es klappt. Hab auch noch ne komplette Anhängerkupplung hier liegen bin noch nicht dazu gekommen die einzubauen werde es denke ich auch lassen. Hab an dem anderen E-Wagen eh schon eine dran. :mrgreen: :D
Okab68
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 27. Jan 2022 19:58
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Okab68 »

Harvey hat geschrieben: 31. Jan 2022 17:19 Nach meinem Wissen fahren alle die das haben rum ohne das der TÜV das untersucht hat .. Ist ja bei den meisten abnehmbar und somit danach fast unsichtbar. Es gab nie eine Freigabe für eine Trägeranlage an diesem Fahrzeug. Da hilft nur abbauen ( sichtbare Teile ) und nix davon erzählen. Ich drücke die Daumen das es klappt. Hab auch noch ne komplette Anhängerkupplung hier liegen bin noch nicht dazu gekommen die einzubauen werde es denke ich auch lassen. Hab an dem anderen E-Wagen eh schon eine dran. :mrgreen: :D
Danke ;)
Ja, so ist jetzt auch mein Plan. Den Träger als solches lasse ich dran, baue jetzt erst einmal die Elektrik raus. Ist recht einfach und dann natürlich auch recht einfach wieder montiert.
Jetzt habe ich nur noch die Fehlermeldung "Wischwassserstand zu niedrig", Tank ist jedoch voll!?!
Ich hoffe das der gute Dekra Mann darüber hinweg sieht.
Heute schon ewige Diskussionen mit dem Strassenverkehrsamt wegen dem E-Kennzeichen geführt... das kann ja heiter werden :lol:
RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 1027
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von RoterBaron »

Bei mir ist auf dem "abnehmbaren Haken" so ein Aufkleber mit Seriennummer, PartNo und der zulässigen Anhängelast (nämlich 0) drauf. Auf deinem Haken nicht? Ok, meiner ist aber auch von "Brink", die aber mit Thule zusammengegangen sind oder? Ich weiß nicht wer wen gekauft hat.
Und der Tüv hat auch schon die "Steckdose" wegen korosion bemängelt. Als die dann wieder schick war war alles Ok.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-269903 Km: 4,47€/100Km.
195524 Km el.: 15,6 KWh/100Km.
47382 Km rest: 6,23 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,23.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast