Handbremse links hinten löst nicht richtig

Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4228
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von Markus Dippold »

Tja, offenbar friert der Rückholseilzug oder sowas fest.
Denn das passiert nur, wenn es nachts kalt war.
Beim Fahren merkt man nichts großartig, aber wenn ich dann im Parkhaus aussteige, kommt einem schon der Duft entgegen ...
Die linke Felge ist auch deutlich wärmer (heiß nicht, Brandblasen holt man sich da noch nicht) als die rechte.

Wenn ich dann am Nachmittag bei Plusgraden fahre, ist zu Hause nichts, alles normal. Beide Felgen haben etwa die gleiche Temperatur.

Das hatte ich in den letzten Wochen jetzt 3x.
Da im April die Inspektion ansteht (die letzte noch im Zeitraum der HV-Garantie, was aber für die Bremse egal ist), stellt sich die Frage, was die da sinnvollerweise machen können.

Vor 2 Jahren, glaube ich war's, wurden Scheiben und Klötze hinten getauscht. Ein neuer Seilzug war auch bestellt, aber ob der auch eingebaut wurde, kann ich jetzt nicht sagen, müßte die Rechnung rauskramen.

Irgendwelche guten Ratschläge?
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
143631km elektrisch, 16.11kWh/100km ab Akku
25839km RE-Betrieb, 6.04l/100km
LDV 1.2l, persönlicher LDV 0.94l

Stand 30.04.2022

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Mütze404
500 kW - overdrive
Beiträge: 565
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von Mütze404 »

Hallo Markus,
Das Problem hatte ich vor ca 2 Monaten auch. Nach zwei mal aussteigen bei seltsamen Duft, an verschiedenen Orten, dachte ich schau ich mal nach, ob das nicht von meinem Auto kommt ;)
Hinten links war auch sofort die Stelle gefunden. Felge war heiß, die Geruchsherkunft gefunden.
Bei mir war es die Bremsbacke, die fest gepappt war. Habe mit einem Freund direkt mal beide Seiten abgebaut und neu geschmiert, die waren furztrocken und wollten sich nicht mehr so gern bewegen
1G0R86E46CU109801
welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 104
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von welbach »

Es ist immer links, das ist ein kleiner Konstruktionsmangel wo sich die Züge treffen,
langfristig hilft nur eine extra Feder am Bremssattel.
jonkinio
16 kWh - fährt
Beiträge: 25
Registriert: 25. Jul 2016 19:42
Kontaktdaten:

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von jonkinio »

Hallo, ich hatte das auch schon öfters links hinten, mein Opel Mechaniker meint das man die Bremsen schon mal jährlich reinigen muss wegen dem salz und Schmutz. Das haben sie mir gleich beim pikerl immer gemacht hat so ca. 60 bis 80 € gekostet. jetzt wo ich aus der Garanie bin werde ich das meinem privaten Mechaniker machen lassen.
Benutzeravatar
Andreas Ranftl
1.21 Gigawatt
Beiträge: 952
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von Andreas Ranftl »

Die Gummimanschetten an den Seilenden sind undicht,Wasser friert drin fest,auch Rost im Seil blockiert das lösen.Nur neu und Silikonfett hilft...
Wer es übrigens immer gut meint und mit Wälzlagerfett rumschmiert der schiesst sich Eigentore,die Säure im Fett lässt alle Gummis also Dichtungen aufquellen :!: -festklemmen oder undicht folgt.
Stärkere Feder zieht nur momentan,Rost gewinnt immer ;)
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Opel Adam Jam 1.4,2014-Opel Corsa D 1.2,2009,Anhänger Monty B11,800kg,1998
chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 31
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

Re: Handbremse links hinten löst nicht richtig

Beitrag von chappi »

Hallo,

bei mir war es der Bremssattel links. Da hat der Hebel von der Handbremse gehangen und hat nicht mehr ganz auf gemacht.
Habe dann als schnelle Lösung vor dem Winterurlaub das Seil links ausgehängt.
Und nach dem Urlaub einen neuen Bremssattel(43€) verbaut.

VG Micha
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste