Lagerschaden - Datenthread

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Oliver81
60 kW - range-extended
Beiträge: 62
Registriert: 22. Feb 2017 00:20
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Oliver81 »

Chevy Volt 2012, 69'000km, CU1194xx, Schweiz

Instandstellung zu vollständigen Lasten obligater 8 jähriger Garantie des Antriebsstrangs im Kompetenzzentrum Kloten/ZH.
Datum Erstzulassung zählt in der Schweiz, unabhängig der FIN/Garantiebescheinigung beo Fahrzeugpapieren. Serviceintervall musste durch Garagisten validiert werden.

Ich bekam innerhalb von 3 Stunden Bescheid, dass ich das Fahrzeug in Alleinfahrt von Aarau nach Kloten überbringen könne (~60km) und die Rep vollständig auf Garantie geht.

So mag ich das.
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
60 kW - range-extended
Beiträge: 62
Registriert: 22. Feb 2017 00:20
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Oliver81 »

So, der Volt steht nun beim Garantiedienstleister mit Chevylizenz dafür. Wurde tadellos entgegengenommen. Die tauschen gemäss Aussage des Angestellten gleich den gesamten Teil des Antriebsstrangs inklusive Motoren und Planetengetriebe aus. Auf meine Frage, ob das nicht unsinnig teurer käme statt nur das besagte Lager: "Sie haben einen der ohnehin wenigen Volts in der Schweiz welche noch das alte Lager verbaut hat und noch ein paar andere zwar eher unbedeutende Kleinigkeiten einer verbesserungswürdigen Antriebsgruppe, wir tauschen grad alles aus, da wir alles da haben. Sie haben ja ein Vorführ- und Ausstellungswagen ehemals von Chevy Schweiz erworben, da machen wir das jetzt einfach, wer weiss wie der gefahren wurde." :lol:

Ich sage dankeschön :mrgreen: (der hatte ja nur 11'000 von den 69'000km auf der Uhr beim Kauf mot Vollgarantie).

Kann ihn in ner guten Woche abholen - ich feier noch ein wenig wie Weihnachten.
Chevrolet Volt 2012
Benutzeravatar
gompi
16 kWh - fährt
Beiträge: 33
Registriert: 20. Okt 2018 18:35
Wohnort: Osterburg
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von gompi »

Glückwunsch zur verlängerten Weihachtsfreude :D !

Ist das eine Werkstatt in der Schweiz?
PS: Ein VW kommt mir nicht auf den Hof!
Oliver81
60 kW - range-extended
Beiträge: 62
Registriert: 22. Feb 2017 00:20
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Oliver81 »

Ja, Grosswerkstatt für PSA, Mercedes, Lamborghini und Porsche und diverse Exoten. Die machen im grossen Stil Nach- und Spezialarbeiten und auch für die Chevrolet Modellreihen welche in Europa noch vertrieben werden (Chevy Corvette, Ford Mustang GT) machen Sie die Garantie- und Revisionsarbeiten für welche von Gesetz wegen die Hersteller dafür geradestehen müssen, aber keine Zweigniederlassungen existieren.
Die haben da sogar Teslas stehen 🤷‍♂️
Chevrolet Volt 2012
badtaste
16 kWh - fährt
Beiträge: 55
Registriert: 22. Feb 2018 09:35
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von badtaste »

Wie lange ist eigentlich Garantie auf eine Werkstattleistung? Knapp 16 Monate und 15.000 km nach der Reparatur des Lagers hör ich es bei niedrigen Geschwindigkeiten wieder singen. Es war damals gerade noch so in der 8-Jahres-Garantie, aber jetzt müsste ich blechen. Kann doch nicht jetzt schon wieder kaputt sein?!
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4261
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Markus Dippold »

Soweit ich weiß:
Normalerweise 2 Jahre.
Es kann mit Vermerk auf der Rechnung auf 1 Jahr verkürzt werden. Weniger als 1 Jahr geht nicht.

Dazu aber auch:
Für Verschleißteile (z.B. Bremsen) gilt das nicht.
Fragt sich, ob das Lager als typisches Verschleißteil gilt. Eigentlich sollte es ja die "normale" HV-Garantiezeit von 8 Jahren halten, selbst wenn es mal getauscht wurde.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
146003km elektrisch, 16.08kWh/100km ab Akku
26270km RE-Betrieb, 6.07l/100km
LDV 1.2l, persönlicher LDV 0.95l

Stand 31.07.2022

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1785
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Martin »

badtaste hat geschrieben: 4. Jan 2022 08:29 Wie lange ist eigentlich Garantie auf eine Werkstattleistung? Knapp 16 Monate und 15.000 km nach der Reparatur des Lagers hör ich es bei niedrigen Geschwindigkeiten wieder singen. Es war damals gerade noch so in der 8-Jahres-Garantie, aber jetzt müsste ich blechen. Kann doch nicht jetzt schon wieder kaputt sein?!
Wenn nur das Lager und nicht die getriebeglocke wo das Lager drin ist getauscht wurde, kann schon sein. Wenn in der alten Glocke der Sitz des Lagers schon nicht mehr perfekt war.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
badtaste
16 kWh - fährt
Beiträge: 55
Registriert: 22. Feb 2018 09:35
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von badtaste »

Nachdem ich nun ein gutes halbes Jahr mit dem Heulen die Fußgänger aufgeschreckt habe, habe ich das Lager nun tauschen lassen. Kostenpunkt gut 1420€ bei Auto Jacob in Rüsselsheim. Kann jemand erkennen, ob es sich bei "Abdeckung" um das Teil handelt, in dem das Lager sitzt?
Ich habe übrigens einen kurzen Blick auf die Garantierechnung aus 2020 erhaschen können, leider in der kurzen Zeit keine Details zu den Arbeiten einsehen können. Opel wurden dafür damals ca. 980€ in Rechnung gestellt. Na ja, ich hoffe der zweite Austausch ist dann jetzt endlich auch der letzte...
20220804_ 111705-scan - PDF-XChange Viewer.jpg
20220804_ 111705-scan - PDF-XChange Viewer.jpg (63.15 KiB) 107 mal betrachtet
Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 329
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: Lagerschaden - Datenthread

Beitrag von Loader230V »

Der Deckel ist der da.....
Deckel 24269591.JPG
Deckel 24269591.JPG (90.36 KiB) 103 mal betrachtet
Schöne Grüße, Lothar
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste