Batterie Ersatz

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Das Sams
500 kW - overdrive
Beiträge: 502
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Batterie Ersatz

Beitrag von Das Sams »

Momentan nicht aktuell, aber vielleicht auf die Zukunft gesehen eine Lösung, um an eine neue Batterie zu kommen

https://www.evergreenautosolutions.com/
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4310
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Markus Dippold »

Ja, mal sehen, wann es in Europa oder gar in Deutschland entsprechende Anbieter gibt.

Genial wäre ein Ersatzakku mit größerer nutzbarer Kapazität, weil dessen Brutto-Kapazität wegen einer höheren Energiedichte schon größer ist.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
150697km elektrisch, 16.14kWh/100km ab Akku
26771km RE-Betrieb, 6.04l/100km
LDV 1.1l, persönlicher LDV 0.93l

Stand 31.01.2023

Meine Solaranlage
Ampiklaus
60 kW - range-extended
Beiträge: 83
Registriert: 22. Apr 2017 15:43
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Ampiklaus »

Was ist denn mit den Leuten in Rüsselsheim, die in neu geschaffener Halle,
Akkus zerlegen, und wieder aufbereiten?
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 934
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Ampera-Fan »

was ist denn eine "Hybrid Batterie"?
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 88468 km: ca. 21,85 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (78,8%/21,2%) - 69674 km mit 11632 kWh=16,7 kWh/100km ab Steckdose - 18181 km mit 994 ltr.=5,5 ltr./100km, Lebensdauerverbrauch=1,12 ltr./100km (Stand:27.10.2022)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1790
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Martin »

Hybrid bezieht sich auf den Wirt, also auf das Auto und nicht auf die Batterie. :)
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Andreas Ranftl
1.21 Gigawatt
Beiträge: 1042
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83377 Vachendorf
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Andreas Ranftl »

Ich habe meine Hybridbatterie jetzt patentieren lassen,sie liefert gleichzeitig Gleichstrom und Wechselstrom. 8-)


Nee,Spässle gmacht...
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Opel Adam Jam 1.4,2014-Opel Corsa D 1.2,2009,Anhänger Monty B11,800kg,1998
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 934
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von Ampera-Fan »

Martin hat geschrieben: 6. Jan 2023 01:07 Hybrid bezieht sich auf den Wirt, also auf das Auto und nicht auf die Batterie. :)
danke, Martin, ich habs mir zwar gedacht, aber es hätte ja sein können, dass es etwas gibt, von dem ich noch nicht gehört habe.
Also eine Hybrid-Batterie ist dann eine Batterie in einem Hybridauto und in einem Elektroauto ist dann eine Elektro-Batterie :lol:
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 88468 km: ca. 21,85 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (78,8%/21,2%) - 69674 km mit 11632 kWh=16,7 kWh/100km ab Steckdose - 18181 km mit 994 ltr.=5,5 ltr./100km, Lebensdauerverbrauch=1,12 ltr./100km (Stand:27.10.2022)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage
Benutzeravatar
he2lmuth
1.21 Gigawatt !
Beiträge: 5008
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Batterie Ersatz

Beitrag von he2lmuth »

Andreas: Du solltest den Drehstrom nicht vergessen.

Du weißt doch: eilige bekommen Gleichstrom,
unstetige bekommen Wechselstrom,
Drehstrom ist für die betrunkenen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste